Indizes

Deutscher Leitindex bremst freien Fall ab – Blick auf Gold, Öl, Euro

Der deutsche Leitindex hat seinen freien Fall etwas abgebremst und schwankt um die Marke von 14.000 Punkten. Der marktbreite S&P 500 stabilisiert sich und könnte im Wochenchart ein Bullish-Engulfing ausbilden. Gold legt nach den Gewinnmitnahmen der Vorwoche zu und notiert über 1.900 US-Dollar. Die Ölsorte Brent schießt in dieser Woche in die Höhe und hat über 20 Prozent an Wert gewonnen. EURUSD verliert an Boden und notiert auf dem tiefsten Stand seit Mai 2020. Maximilian Wienke von XTB Deutschland blickt im folgenden Video auf die Charts.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage