Allgemein

Dirk Müller über die „geniale Strategie“ von Trump

Gerade in deutschen Medien wird oft suggerriert, dass Donald Trump verrückt sei – aber „Mr. Dax“ Dirk Müller hält das Verhalten des US-Präsidenten für eine „geniale Strategie“. Müller meint, dass gerade diese vermeintliche Unberechenbarkeit von Trump Teil eines Plans sei – und der Plan ist vor allem, dass die USA der Welthegemon Nummer eins bleibe und so den Aufstieg Chinas durch einen Handelskrieg verhindert oder zumindest verlangsamt.

Da vor allem die Chinesen nie wüssten, wie Trump demnächst agiert, sei er taktisch immer einen Schritt voraus, so Dirk Müller. Trump spiele dabei die Rolle eines Wahnsinnigen geradezu perfekt – aktuell etwa kann er einen vorübergehenden Deal brauchen, nur um dann, wenn er diesen Deal später nicht mehr braucht, wieder zu canceln mit dem Argument, die Chinesen hätten ihre Versprechen nicht eingehalten..

„Mr. Dax“ dazu auch mit Aussagen über Bitcoin, die deutsche Politik und viele Themen mehr:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage