Indizes

Dow Jones: So dürfte es weiter gehen!

Das idealtypische Ziel innerhalb der Korrektur eines bestehenden Aufwärtsrends liegt bei 23.638 Zählern..

(Hinweis der Redaktion: Die Analyse von Hendrik Becker stammt vom vergangenen Wochenende, ist aber mit genannten Marken nach wie vor aktuell).

 

In meiner letzten Betrachtung für den Dow Jones hatte ich eine sehr scharfe Korrektur, als Folge des Wellenabschlusses von (B) in Aussicht gestellt. Diesem Anspruch konnte die Performance der zurückliegenden beiden Wochen auch sehr genau nachkommen. Dennoch kann ich an dieser Stelle nicht das Ende aller Tage proklamieren. Nach wie vor halte ich an meiner langfristigen Sichtweise, wie diese im oberen Chart dargestellt ist, fest. Dieser folgend bewegt sich der Index in einem Aufwärtstrend und hier lediglich innerhalb einer notwendigen Korrektur.

 

Ausblick:

 

Durch das Unterschreiten des 0.62 Retracements (25.085 Punkte) konnte der Dow Jones die Wellen (c) und (B) abschließen. Die nun laufende Bewegung dient der Ausbildung der ersten Unterwelle (a) der größeren Welle (C). An den folgenden Tagen kann sich noch ein Abverkauf bis zur 0.76-Unterstützung bei 24.663 Punkten einstellen. Lediglich ein nachhaltiges Unterschreiten mittels Schlußkurs sollte nach Möglichkeit vermieden werden. Nach abgeschlossener (a) wird die sich anschließende (b) den Index wieder leicht steigen lassen. Großer Raum steht dieser kleinen Korrekturwelle natürlich nicht zur Verfügung.

 

 

Wie im Chart dargestellt erwarte ich (b) maximal bis zur 0.62-Linie bei aktuell 26.148 Punkten. Damit ist die Schönwetterphase auch schon wieder vorbei, denn die sich anschließende (c) setzt die lediglich unterbrochene Korrektur weiter fort. Das idealtypische Ziel von (c) liegt auf dem größeren 1.00 Retracement bei 23.638 Zählern. Auch auf dieser Seite erwarte ich keine größeren Überraschungen. Da sich der Dow Jones seit Jahresanfang´18 in Welle (4) aufhält, besteht nach wie vor die Möglichkeit, daß sich auf diesem Niveau ein großes bis ins kommende Jahr reichendes Triangle (A-B-C-D-E) ausbildet. Dazu in einer späteren Ausgabe mehr.

 

Fazit:

Der Dow Jones befindet sich sehr tief im Korrekturmodus, sodaß ich von einer Positionierung abrate. Ein Kaufsignal ist, für alle Zeitebenen, nicht in Sichtweite gerückt und wird noch länger Zeit auf sich warten lassen. Sichern Sie auf dem 0.76 Retracement bei 24.663 Punkten ab.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage