Europa

Eurozonen-Inflation für Juni bei 1,3% – Kernrate und Headline fast identisch

Die Eurozonen-Inflation für Juni liegt bei 1,3%. Der Wert für Mai lag bei 1,4%. Erwartet wurde für heute ein Wert von 1,2%. Die sogenannte "Kernrate" ohne Energie und Lebensmittel liegt bei 1,2%. Also gleichen sich Headline-Inflation und...

FMW-Redaktion

Die Eurozonen-Inflation für Juni liegt bei 1,3%. Der Wert für Mai lag bei 1,4%. Erwartet wurde für heute ein Wert von 1,2%. Die sogenannte „Kernrate“ ohne Energie und Lebensmittel liegt bei 1,2%. Also gleichen sich Headline-Inflation und Kernrate momentan ziemlich weit an. Preistreiber sind Energie, Lebensmittel und Dienstleistungen, die über dem Schnitt liegen. Den Schnitt runterziehen tun die Bereiche „Unverarbeitete Lebensmittel“ sowie „Industriegüter“.

Die endgültigen Detaildaten für Juni werden am 17. Juli veröffentlicht.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage