Finanznews

Fed und Powell: Wirklich unabhängig? Politischer Druck steigt! Marktgeflüster (Video)

Morgen wird sich zeigen, ob die Fed und ihr Chef Jerome Powell wirklich unabhängig sind – denn der politische Druck vor allem durch die regierenden US-Demokraten wird nun immer größer! Nach dem „Chef-Aufseher“ von Powell im US-Senat (Brown) haben nun weitere zehn Senatoren der Demokraten an Powell appelliert, die Zinsanhebungen zu stoppen, da ansonsten viele Millionen Amerikaner arbeitslos würden. Heute zunächst steigende Indizes an der Wall Street, nachdem Powells favorisierter Indikator nun eine Rezession anzeigt – aber dann starke JOLTs-Arbeitsmarktdaten. Die Folge: Dollar und Renditen wieder nach oben, Aktienmärkte nach unten. Man fürchtet, dass die Fed bei einem engen Arbeitsmarkt weiter die Zinsen anheben wird – aber der Arbeitsmarkt ist ein nachlaufender Indikator und die Anzeichen, dass die Inflation nachlässt, werden auch immer deutlicher..

Hinweise aus Video:

1. Fed-Chef Powell bekommt sein „Lieblings-Signal“ für Rezession

2. EZB-Lagarde und die Illusion von exakt 2 Prozent-Inflation



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Eine positive Meldung wäre, wenn man diese schrecklichen Krankheiten heilen könnte.
    Manche schnallen nicht, dass es sie auch selbst treffen könnte.

    1. Putin Bashing ist doch modern und gehört zum Lifestyle.
      Genauso wie gegen Donald Trump.
      Warum sollte man sich Gedanken darüber machen wenn es die maßgebenden Medien ständig von sich geben

      1. @ottonorma
        Das klingt jetzt irgendwie so, als hätte weder Putin, noch Trump massiven Anlass zu berechtigter Kritik geboten. Wie kommst du in diesem Zusammenhang hier überhaupt auf das „stabile Genie“?
        Die übliche Medienschelte darf natürlich auch nicht fehlen, inkl. des versteckten Hinweises auf nichtdenkende Bürger-Schafe, die sich von der Mainstreampresse einlullen lassen.
        Wenn dir Politiker-Bashing nicht gefällt, solltest du einmal deine eigenen Kommentare ins Visier nehmen. Ich erinnere nur an gestern, als etwa von Lügnern und Hochstapler die Rede war.

      2. Mein Kommentar ist rein medizinischer Natur!

      3. Putin ist doch modern und gehört zum Lifestyle.
        Mal sehen, wie lange es dauert, bis Russland seine nächste false flag Operation durchführt, die Perversionen weiter eskaliert und sogar eine schmutzige Bombe zündet.
        Vergewaltigungen, Folterungen, Massendeportationen, Kindesentführungen, Zerstörung ganzer Städte und lebenswichtiger Infrastruktur in einem fremden Land vor allem kurz vor dem Winter scheinen nicht zu reichen.
        Nachdem die ganze Welt die hanebüchenen Märchen vom „angelsächsischen Terroranschlag“ auf die Nordstream Pipelines und Krim-Seehäfen nicht abkaufen will und kann, wird es Zeit für drastischere Maßnahmen durch den verzweifelten Kreml-Autokraten.
        https://audionow.de/podcast/3711691f-045b-461e-8362-fedf2bbbff57

    2. @Pluto & Co: Solche Reaktionen hatte ich schon erwartet – war ja auch ein bisschen provokativ… Aber wenn Putolf voraussichtlich bald weg vom Fenster ist, ist das für mich einfach eine gute Nachricht…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage