Der Aktien-Schröder

GBP/USD – Das wird explosiv!

Ein Kurzkommentar von Robert Schröder, www.Elliott-Waves.com

Das Pfund zeigt im Tages-Chart eine explosive charttechnische Kombination. Zum einen sehen wir einen fallenden und extrem spitz zulaufenden Keil, der somit bullisch zu interpretieren ist. Zum anderen zeigt der RSI, trotz neuer Jahrestiefs am Mittwoch (1,5875 USD), eine auffallend positive Divergenz:

gbpusd-d

Zusammen genommen wird das Britische Pfund gegenüber dem US-Dollar damit wohl wieder deutlich fester gehen. Das Kursziel sehe ich im skizzierten Widerstandsbereich zwischen 1,6468 und 1,6644 USD.

SL: 1,5875 USD. Für die harten Trader unter Ihnen: 1,6030 USD (heutiges Tagestief).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Mein Eindruck ist auch, dass da was ziemlich Grosses im Gebüsch sitzt. War das schon das letzte Aufbäumen des Dollar?

  2. Unbedingt ist ein Long-Einstieg zu forcieren ins fallende Messer da hier das Chance/Risiko-Verhältnis am besten ist, besonders wenn es zu einer positiven Divergenz gekommen ist. Bei diesem Setup werden Helden geboren, unglaubliche Vermögen aufgebaut!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage