Allgemein

Hans Werner Sinn bringt es auf den Punkt – Industrierückgang, Zinsen, Inflation, Immobilien

Hans Werner Sinn

Hans Werner Sinn ist als ehemaliger Chef des ifo-Instituts immer noch hochgefragt bei ökonomischen Analysen. Er gilt immer noch als einer der am höchsten angesehenen Ökonomen Deutschlands. In einem Video-Interview wird er auf mehrere Themen angesprochen, worauf er kurz und präzise antwortet und die Dinge klar auf den Punkt bringt. Es geht um die auch ganz ohne Coronakrise strukturell rückläufige Industrieproduktion in Deutschland, was man besonders an der Autoindustrie erkennt. Hierzu hatten wir vor Kurzem auch eine Analyse veröffentlicht, wonach sich die Autoproduktion in Deutschland im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten halbiert hat.

Auch ansprechen tut Hans Werner Sinn die starken Interessen der Südländer, die Zinsen in der Eurozone noch lange Zeit bei Null zu belassen. Dank der höheren Inflation und Nullzinsen werde der Trend von immer weiter steigenden Immobilienpreisen nicht so schnell beendet werden, sondern sich eher fortsetzen. Denn bei negativen Realzinsen würden die Menschen nun mal auch ins Betongold flüchten.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Treffende Analyse, was ich aber früher an ihm kritisch sah war seine totale Globalisierungsgläubigkeit.Das bestätigt einmal mehr den Spruch: Je mehr ich weiss ,weiss ich ,dass ich Nichts weiss.
    Neustes Beispiel, hat jemand von der ganzen Elite ein Lieferkettenproblem auf dem Radar gehabt? Corona war nur der Auslöser, auch ohne dieses Naturereignisses wäre eine JUST IN TIME PRODUKTION mit hunderten von Zulieferern ohne Lagerhaltung unmöglich geworden.Der Kampf um Weltherrschaft der grösseren Nationen ohne Krieg,sondern über Handelskrieg, verstärkt dies Tendenz zusätzlich.

  2. Dann werden die Nordländer im Zug der zu tiefen Zinsen denselben Crash erleben wie weiland die Südländer bei der Einführung des Euro?

  3. Gottseidank is dieser Mann eben nicht mehr gefragt. Ein ideologe, der weder weiß, was geld im theoretischen, noch im praktischen Sinne bedeutet, der keine Ahnung hat, wie sich Staatsschulden von privaten unterscheiden, der nicht weiß, was Kapitalismus überhaupt ist, kann getrost übergangen werden. Armatya sen widmete leuten wie sinn einst das buch „rationale dummköpfe“ – und das völlig zurecht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage