Indizes

Inside Riße (VIDEO): Bärenfalle im Dax

Heute morgen sah es nach einer Gap-Schließung im Dax aus. Aber es wurde eine Bärenfalle. Sauber wäre der Anstieg im Dax mit geschlossenem Gap! Heute kommt noch das BIP aus den USA um 14:30 Uhr! Mehr zur aktuellen...

Von Stefan Riße

Heute morgen sah es nach einer Gap-Schließung im Dax aus. Aber es wurde eine Bärenfalle. Sauber wäre der Anstieg im Dax mit geschlossenem Gap! Heute kommt noch das BIP aus den USA um 14:30 Uhr! Mehr zur aktuellen Entwicklung und auch zur meiner Meinung über die US-Wahlen im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

10 Kommentare

  1. Es ist irgendwie auch illusorisch hier von einer Bärenfalle zu reden/schreiben.
    Der Dax handelt am kleinen Aufwärtstrend und an einer MoB (Make or Break) Unterstützung die bei 600/580 verläuft. Es war ein no-brainer hier Shorteindeckungen und Gegenreaktionen/Erhohlungen zu erwarten. Die Story zur Upside ist derzeit nicht vorhanden, zumal wir kurz vor dem Wochenende mit ev. Zwickeltag am Montag und sich anbahnender US-Wahl eher Risk-Off als Risk-On auf der Longseite sehen werden IMO.

    1. naja anbahnende US Wahl würde ich wiederum eher als Anlaufpunkt für bis dahin steigende Kurse ansehen weil kaum einer glaubt das Trump gewinnt die Märkte also auf Hillary setzen werden….war genauso beim Brexit obwohl da die Umfragen wesentlich knapper waren bis zur Entscheidung ging es gut nach oben

      1. Nein. Ein Sieg von Hillary ist bereits gepreist. Trump und die jüngsten Umfragen lassen nun etwas Zweifel aufkommen. Wenn Hillary gewinnen sollte, wird die Bewegung nach oben eher unspektakulär sein.

        1. ….eingepreist wird dass bis zur Entscheidung war exakt beim Brexit auch so…und Hillarys Sieg einpreisen bedeutet steigende Kurse ….nach der Wahl gehts dann noch einen Tag hoch bei Hillarys Sieg und dann wieder gen Süden

  2. „Dont believe the Hype!“

    Umfragewerte sind höchst manipulativ zu Gunsten von Hillary.

    Persönlich sehe ich nach wie vor gute Chancen für einen Sieg von Trump und positioniere mir auch so.

    1. na wenn viele so denken gehts nachm Hillary sieg doch noch deutlicher nach oben
      aber für Trump sehe ich wenig Chancen selbst Republikaner wie G.W, Senior wollen Clinton wählen man kann davon ausgehen dass viele republikanische Stammwähler ähnlich denken

    2. Ich hab da so meine Zweifel, ob ein Wutventil der Bevölkerung zum Präsidenten gemacht wird (auch wenn er, wie Clinton, zum Geldadel gehört).

  3. kann sein dass die Hillary Rally schon gestartet ist

  4. Risse im Niemandsland!
    Naja, es geht „natuerlich“ hoch. Das „Dauer-Mantra“!
    Die Boerse geht natuerlich hoch, sonst waere sie ja ueberfluessig.
    Das sie auch mal „richtig“ runter geht, haben Protagonisten, wie Herr Risse anscheinend voellig ausgebelendet. „Killary“ gewinnt und alles wird gut.
    Kann eben auch so richtig schoen „daneben“ gehen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage