Allgemein

Jerome Powell bleibt Fed-Chef, Lael Brainard wird Vize – klug von Biden?

Jerome Powell bleibt Fed-Chef

Vor wenigen Minuten ist die Entscheidung gefallen: Jerome Powell bleibt Chef der Fed, Lael Brainard wird Vize-Chefin – das hat US-Präsident Biden nun offizell mitgeteilt:

Für die linken US-Demokraten – vor allem für Elizabeth Warren – ist das eine schwere Niederlage, da Lael Brainard für deutliche strengere Regulierungen des Finanzsektors steht! Nun bleibt nur noch der Posten Vice Chair For Supervision, um die linken US-Demokraten ruhig zu stellen (daneben kann Biden dann noch zwei weitere Fed-Mitglieder nominieren!).

Ist die erneute Nominierung von Jerome Powell eine kluge Entscheidung von Biden? Er geht hier offenkundig den Weg des geringsten Widerstands: die Wall Street favorisierte Jerome Powell, die linken Parteifreunde Bidens Brainard. Also versucht er beiden Seiten irgendwie gerecht zu werden, indem er Powell in seinem Amt beläßt, dafür Brainard zur Vize macht – die dann überraschenderweise Clarida ersethen wird.

Aber die Linken unter den US-Demokraten werden nun nicht begeistert sein – eben jene Linken, denen Biden bald wird klar machen müssen, dass ihr Sozialpaket im Rahmen des Build Back Better-Programms leider deutlich kleiner ausfallen wird als von diesen erhofft. Damit verliert Biden also eine politische Trumpfkarte.

Wie sagte einst Alexander Kluge: „In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod“.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Jerome Powell wird vom Weißen Haus schon „auf Linie gebracht“, wenn das notwendig ist. Powell ist nämlich bei weitem nicht so hawkish wie er immer gemacht wird, genau so wie Brainard nicht so dovish ist wie sie den Ruf hat.

  2. Sehr weise Entscheidung für die Aktienmärkte. Stocks goes allways up.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage