Märkte

Marc Friedrich & Matthias Weik: „Jetzt aus Aktien raus und in Sachwerte rein“

Marc Friedrich und Matthias Weik gehören zu den bekanntesten Gesichtern der Finanzszene durch ihre Besteller wie „Der Crash ist die Lösung“ oder „Kapitalfehler“. Sie analysieren treffend die derzeitigen Probleme des von den Notenbanken manipulierten Systems – aber wie sieht es denn mit der Alternative aus? Was also jetzt tun? Die beiden empfehlen Sachwerte wie Gold – aber auch Kryptowährungen wie Bitcoin. Ob das wirklich eine gute Idee ist? Gerade in Sachen Bitcoin haben wir da ein paar leise Zweifel..


Die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Also Aktien sind für mich der Inbegriff von Sachwerten ;)

    Zudem würde ich kein Geld in etwas Investieren, dass niemand auch nur ansatzweise plausibel erklären kann, ich denke irgendwann werden wir sagen die Tulpenblase war jö..

    Aber nach dem Motto der Trend is your Friend reiten viele hoffnungsvoll die Krypto Welle weiter..

    Nachdem die Bonds in den USA wieder zum Leben erwachen, kann eine Korrektur in den Aktienmärkten stattfinden, muss aber nicht –

    Bei den Kryptos sehe ich dass wie viele anders die Frage ist nicht ob sondern viel mehr wann…?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage