Aktien

Marktgeflüster (Video): Angezogene Handbemse

Von Markus Fugmann

Die Märkte agieren heute mit angezogener Handbremse – und warten auf das heutige Fed-Protokoll (20.00Uhr). Nach den Aktionen der Pariser Polizei heute Morgen gibt es immer wieder Meldungen über verdächtige Koffer mit Evakuierungen (Kopenhagen und Madrid)-aber die Märkte reagieren gelassen.
Ansonsten nicht viel Bewegung an den Märkten, die US-Indizes ziehen leicht an mit steigenden Energiewerten und einer starken Apple-Aktie, der Dax folgt zögerlich. Der Euro fällt weiter, Gold bleibt schwach, alle Welt geht von einem weiter steigenden Dollar aus. Das dürfte bis zur Fed-Entscheidung Mitte Dezember so weitergehen. Aber wenn die Fed dann die Zinsen anhebt, wird der Zug, das zeigt die Vergangenheit, in die andere Richtung fahren..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Avatar

    Non Event!

    1. Gut möglixh das heute abermals nichts wirklich passiert.
      Wir sind im EUR auf steigende Kurse positioniert.

      Beste Grüße & gute Trades

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage