Märkte

Ölpreis fällt aktuell – US-Dollar und Ostern-Lockdown im Blick

Öl-Pumpe in der Wüste

Der Ölpreis fiel letzte Woche Donnerstag kräftig. Nach meiner Meinung gab es zwar von vielen Medienportalen einige vorgeschobene Gründe. Aber der wirkliche Grund für den starken Preissturz wird wohl ein seit Monaten überkaufter Markt sein – eine Korrektur war schon lange überfällig. Heute sehen wir seit zwei Stunden, wie der WTI-Ölpreis erneut fällt.

Gesponserter Inhalt

Wollen Sie aktiv Devisen oder Rohstoffe handeln? bietet ein besonders hochwertiges Trading-Tool für Sie! Je enger die Spreads sind, also je geringer der Abstand zwischen Kauf- und Verkaufskurs, desto schneller kommen Sie bei einem positiven Trade in die Gewinnzone. Sichern Sie sich für bestimmte Märkte besonders günstige Sonderkonditionen für ihren aktiven Börsenhandel, . Eröffnen Sie hier ein Konto und starten Sie Ihr Trading. Viel Erfolg!

Ölpreis korreliert perfekt zum US-Dollar

WTI-Öl sinkt zügig von 60,90 auf 59,17 Dollar. Dieser Rückgang korrespondiert aktuell perfekt mit dem ansteigenden US-Dollar. Im folgenden Chart sehen wir seit dem 17. März in blau den US-Dollar-Index, gegen den Ölpreis in rot-grün. Am Ende sehen wir die heutige perfekte Bewegung – Öl runter und Dollar rauf. Die negative Korrelation zwischen Öl und US-Dollar funktioniert also zumindest in diesem Augenblick perfekt.

Deutscher Corona-Lockdown

Auch könnte man annehmen, dass die heutige Meldung des verschärften Corona-Lockdowns für Deutschland über Ostern die Runde gemacht hat, und auf das Gemüt der Börsianer schlägt. Daraus resultierende schlechtere Aussichten zur Erholung der Konjunktur in Europa bedeuten folglich auch weniger Öl-Nachfrage. Dies gibt denjenigen einen schönen Anlass zum Shorten, die eh auf eine Fortsetzung der Korrektur im Ölpreis hoffen.

Chart zeigt negative Korrelation zwischen Ölpreis und US-Dollar



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage