Finanznews

Märkte wollen doch nur spielen Rezession: Der Elefant im Raum der Aktienmärkte! Marktgeflüster (Video)

Die Nachrichten zur globalen Konjunktur werden immer schlechter und deuten klar auf eine (globale) Rezession, aber die Kurse der Aktienmärkte steigen dennoch immer weiter: Ob die schwachen Zahlen aus China oder der historische Absturz des amerkanischen Empire State Index – Hauptsache, die Zinsen steigen nicht mehr allzu stark, scheint derzeit die Logik der Aktienmärkte zu sein. Aber dass eine Rezession schlecht für Unternehmen und damit auch für deren Aktien ist, scheint derzeit nur wenig zu interessieren. Dabei wird derzeit der Dollar immer stärker (was eigentlich nicht logisch wäre, wenn die Fed wirklich bald mit den Anhebungen der Zinsen stoppen würde). Die Diskrepanz zwischen den Aussagen der Fed und der Entwicklung der Aktienmärkte wird nun immer größer – einer wird verlieren..

Hinweise aus Video:

1. Inflation: Verbraucherpreisinflation erstmals seit 2012 über Vermögenspreisinflation

2. Rhein-Wasserpegel: So dramatisch ist heute die Lage



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Nach ihrer Lesart müsste die FED die Zinsen das nächste Mal um mindestens 1,0% anheben und nicht nur um 0,5% wie der Markt anscheinend nun einpreist, oder?

  2. Richtig: Die Aktien steigen gegen die Fundamentaldaten ! Ich bin mir aber nicht mehr
    sicher, ob die Aktien gegen den Willen der FED steigen…….!

  3. Ach ja, in Engeland demonstrieren Bürger wegen Gaspreise.
    Die Deutschen können kein Ticket lösen, den Die Bundesregierung und ihre ………….haben den Ticketautomaten und den Bahnhof gesperrt.
    Sie werden jede demokratische Demonstration, als Rechtsradikal und Verfassungsfeindlich Einstufen.
    Grund, SIE SIND ES SELBER.
    Hurra USA ELITE DU HAST GEWONNEN.
    Übrigens…… Welches Land, hat bisher ATOMBOMBEN auf Menschen abgeworfen? DEM LAND IST UNBEDINGT ZU VERTRAUEN.
    Vertrauen ist die Grundlage unserer Demokratie………………

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage