Allgemein

Donald Trump: Statement zur Erklärung Jerusalems als Hauptstadt Israels – Live-Feed

FMW-Redaktion

Das kann unübersehbare Konsequenzen haben! Donald Trump mit seinem Statement zu Jerusalem als Hauptstadt Israels und die geplante Verlegung der US-Botschaft dorthin. Die muslimische Welt ist „not amused“..


Der Felsendom in Jerusalem
CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1007788



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. interessant, aber das ist Politik. Was hat das mit den Märkten zu tun?

    btw finde ich es einen konsequenten Schritt. Trump bezieht klar Stellung. Die Politik der vergangenen 50 Jahre hat ja nicht funktioniert und die Moslems suchen doch eh immer einen Grund um gewalttägig zu werder, so what…

    1. @frank, das läuft unter geopolitische Risiken und hat damit sehr viel mit den Märkten zu tun! Wir werden sehen, was daraus entsteht – schon heute war das durchaus ein Belastungsfaktor an den Märkten..

      1. Der Belastungsfaktor ist das GELD,fragt sich nur,wo es investiert wird.
        Fugi,geopolitische Risiken?
        Dann weis ich,wo die Kohle hinwandert.
        Den Kim bitte nicht abschreiben!

    2. Ich höre gerade im Radio, dass diese Maßnahme seit 1995 bereits Gesetzeskraft hat, bloß waren die Amtsvorgänger von Trump jeweils zu vorsichtig/feige es auch umzusetzen. Per Ausnahmeregelung ruhte das Gesetz.

  2. Deutschland sollte sich im Hinblick auf den Umgang mit Moslems voll an Israel orientieren.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage