Allgemein- Werbung -

Urlaub auf dem Mars: Wir holen uns das Weltall

Mars

Lieber Börsianer,

die Neugier trieb die Menschen vor vielen hundert Jahren dazu, mit ein paar Schiffen ins Unbekannte aufzubrechen und neue Seewege zu entdecken. Christoph Kolumbus entdeckte auf diese Weise 1492 Amerika. Vasco da Gama entdeckte 1498 den Seeweg um Afrika nach Asien. Ferdinand Magellan umsegelte die ganze Welt (1519 bis 1522).

Der Pioniergeist ist wieder geweckt. Diesmal geht es um die Erforschung des Weltalls. Der starke Rückgang der Herstellungskosten im Bereich der Raumfahrt sowie staatliche und private Forschungsprogramme in China und den USA haben zu einem aufflammenden Interesse an der Erforschung des Alls beigetragen.

Bereits im Zeitalter der Seefahrer wurden die Reisen der Entdecker nicht nur von der Krone, sondern auch von privaten Geldgebern finanziert, die sich wirtschaftliche Vorteile erhofften. Das ist heute nicht anders. Die Entdeckung und Nutzung des Weltraums entwickelt sich zum neuen Supertrend.

Der Markt wächst rasant

Laut einer Studie der Bank of America wird die Raumfahrtindustrie ihren Umsatz in den kommenden zehn Jahren auf 1,4 Billionen Dollar mehr als verdreifachen. Dabei geht es längst nicht nur um wirtschaftliche Interessen, sondern auch um die militärische Vorherrschaft und Prestige. In den USA wird das Artemis-Programm vorangetrieben, das eine erneute bemannte Mondlandung bis zum Jahr 2024 vorsieht. Auch China und Russland arbeiten an Raumfahrtprojekten.

Verzeihen Sie, wenn ich erneut eine Parallele zum 16. Jahrhundert ziehe. Damals herrschte auf dem europäischen Kontinent zwischen den großen Seefahrernationen Portugal und Spanien weitgehend Frieden. Aber in der „Neuen Welt“ kämpften die Kontrahenten mit brutaler Härte um Rohstoffe und Ländereien. So ähnlich wird auch die Erforschung des…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage