Aktien

US-Arbeitsmarktdaten: Zinsanhebung im Dezember fast sicher, Gold und Euro im Sinkflug

FMW-Redaktion

Extrem starke Arbeitsmarkdaten mit jenseits aller Erwartung liegenden 271.000 neuen Stellen lassen eine Zinsanhebung der Fed im Dezember nun als fast sicher erscheinen. So preisen die Fed Fund Futures die erste Zinsanhebung im Dezember nun mit einer Wahrscheinlichkeit von 78% ein – kurz vor den Daten waren es nur 58%.

Und die Reaktion der Märkte ist entsprechend, zumal auch die Stundenlöhne um 0,4% gestiegen sind (und das ist wichtig für die Fed!). Der Dollar haussiert auf breiter Front, Euro-Dollar bricht ein:

eurusd0611152

Dollar-Yen springt nach oben:

usdjpy061115

Und Gold bricht deutlich unter die 1100-er Marke:

xauusd061152

Die Aktienmärkte reagieren moderat positiv – der Dax positiver als die US-Indizes, die nur wenig verändert sind auf Future-Basis. Es bleibt abzuwarten, wie die Aktienmärkte die nun extrem gestiegene Wahrscheinlichkeit im Dezember wirklich verarbeiten!

Der Dax jedenfalls (schwarzer Chart) scheint in einer anderen Welt zu leben als der Dow Jones:

Dax und Dow 061115



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Die Schlüsselszene aus dem Film der Filme:Das Leben des Brian:!Gib mir ein Zeichen,oh Herr,ist jetzt, nach jahrtausenden Sekunden,endlich gelöst!DIE ZINSERHÖHUNG der FED!!!Mandy Yellen,von der Volksfront von Judäa,liess sich zu einer ausserehelichen Affäre mit dem Römer Nixus Minimax(gespielt von M.D.)hinreissen und gebar daraufhin €uro(Brian).Dieser,eher missgebürtige, wertet in religiösen&währungsspezifischen Predigten&Auftritten zum „geldpolitischen Messias auf“!Da dieser selber erkennt,dass er diesen Ansprüchen mitnichten genügen kann,will er vor seinen Anhängern flüchten.Diese,jedoch lassen das nicht zu&erklären:Allways look on the bright side of Life!Wie weit sind wir vor dieser Kreuzigungsszene noch entfernt?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage