Aktien

US-Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter enttäuschen

Von Reinhard Köpkens

Die Aufträge für langlebige US-Wirtschaftsgüter fielen im Oktober um 2 %. Erwartet war ein noch größerer Rückgang um 2,2 %. Grund für die Schwäche sind vor allem rückläufige Auftragseingänge bei Boeing. Doch auch ohne den volativen Transportsektor fiel das Orderaufkommen mit -0,1 % überraschend schlecht aus; die Erwartung lag bei +0,5 %. Investitionsausgaben (Capex spending) fielen um Besorgnis erregende -1,6 %. Die Kluft zwischen den von Billiggeld hochgepumpten Börsen und den schwächelnden Makrodaten wird zusehens größer.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage