Aktien

Valneva-Aktie sticht spiegelverkehrt zu gestern aus der Masse heraus – nur warum?

Corona-Impfung

Die Valneva-Aktie steigt heute um 8 Prozent an, während andere Impfstoff-Aktien fallen. Gestern war das Bild genau andersrum. Moderna ist vorbörslich in New York mit 1,9 Prozent im Minus. Sogar BioNTech ist trotz einer vorhin vermeldeten positiven Information über Omikron gerade mal plus minus Null zum Vortag. Novavax verliert heute in New York vorbörslich 5 Prozent. Aber warum glänzt Valneva?

Diverse Presseportale haben heute bereits darüber berichtet. Es ist eine Sensationsmeldung (ironisch übertrieben ausgedrückt) – das kleine Königreich Bahrain am Persischen Golf kauft 1 Million Impfdosen von Valneva. Und jetzt? Die EU hatte vor drei Wochen 60 Millionen Impfstoffdosen geordert. Dann hätte die Aktie damals ja 60 Mal stärker ansteigen müssen als heute, bei damals 60 statt heute 1 Million Dosen?

Aber in der Tat. Zahlreiche Medienportale berichten, und der Markt springt an auf diese Meldung zum Bahrain-Deal. Es ist erst der zweite Vertrag für Valneva. Man kann es auch so sehen: Diese Meldung war ein Auslöser für einen positiven Tagesverlauf – der aber verstärkt wurde durch eine wohl technische Aufwärtsreaktion in der Valneva-Aktie, nachdem sie seit letztem Donnerstag von über 28 Euro bis auf 20 Euro gestern Mittag gefallen war. Dieser Absturz lag an einer britischen Studie, wonach diverse Impfstoffe als Booster eine Wirkung gezeigt haben, nur der von Valneva nicht. Der Hersteller versuchte letzten Freitag die Lage durch eine eigene Mitteilung zu beruhigen, wonach den Versuchsteilnehmern der Studie die Dosen in zu kurzen Abständen verabreicht worden seien.

Aber das hat der Markt am Montag und auch gestern nicht geschluckt, und die Aktie fiel. Heute nun sehen wir wohl eine technische Gegenreaktion auf diese starken Verluste, verstärkt durch die Bahrain-Meldung. Man sollte diesen Anstieg aber nicht überbewerten. Man schaue nur auf die Schwankungen der beliebtesten Impfstoff-Aktien in den letzten Tagen. Es ist ein ständiges Hin und Her. Schon morgen kann sich die Stimmung bei Valneva wieder drehen. Novavax als Konkurrent bei den Totimpfstoffen wird womöglich noch im Dezember seine EU-Zulassung erhalten, und Valneva hinkt hinterher.

Verlauf der Valneva-Aktie seit Juni TradingView Chart zeigt Verlauf der Valneva-Aktie seit Juni.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage