Finanznews

Aktuell: Verbrauchervertrauen Uni Michigan veröffentlicht

Das Verbrauchervertrauen der Uni Michigan (1.Veröffentlichung für Februar) ist mit 76,2 schlechter ausgefallen als erwartet (Prognose 80,8; Vormonat war 79,0).

Die Einschätzung der aktuellen Lage liegt bei 86,2 (Vormonat war 86,7)

Die Konsumentenerwartung liegt bei 69,8 (Vormonat war 74,0)


source: tradingeconomics.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wir brauchen Vertrauen

    Fließen da schon erste schmerzliche Erfahrungen aus der realen Welt durch Margincalls und Pleiten bei den Neuen Börsenprofis ein, nachdem die Erinnerung an die Dotcom-Blase endlich erfolgreich verdrängt werden konnte? Oder ist es nur die Enttäuschung wegen des grandiosen Scheiterns des Großen-Lügen-Populisten aller Zeiten und seiner Grand opportunistic servile and coward Party?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage