Devisen

Videoausblick: Achtung Trick!

Von Markus Fugmann

Nach dem wilden Auf und Ab ging es schließlich doch noch oben an den Aktienmärkten – der S&P stieg erstmals über die Marke von 2100 Punkten. Auslöser der Euphorie war die Meldung, dass Griechenland eine Verlängerung seiner Kredite beantragen möchte. Genau da liegt das Problem: es geht nicht um Kredite, sondern um das Hilfsprogramm mit seinen Bedingungen. Schäuble hat das gestern Abend schon auf den Punkt gebracht, vielleicht schon heute werden es die Märkte realisieren: die Eurogruppe wird den Antrag Griechenlands ablehnen. Und dann geht das Theater wieder von neuem los..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage