Aktien

Wall Street: Kommt jetzt die Korrektur?

Wie so oft vor dem großen Verfall schienen die Kurse in der Vorwoche irgendwie festgefahren zu sein – und häufig kommt es dann in der Folgewoche nach dem Verfall zu größeren Kursbewegungen.

Bislang war der Nasdaq, waren also Tech-Werte der Treiber an der Wall Street: die Aktie von Netflix gewann mehr als 100% alleine in 2018, das Schwergewicht Amazon legte 46% zu. Man hält den Tech-Sektor aus (uns nicht wirklich nachvollziehbaren Gründen) für einen sicheren Hafen – aber ist er das wirklich?

Sollte sich der Handelskrieg zwischen den USA und China weiter verschärfen, sind es inbesondere die US-Tech-Werte, die viel zu verlieren haben. Aus informierten Kreisen heißt es, dass Peking in China tätigen US-Firmen schon klar gemacht hat, dass der Wind sehr rau werden könne, wenn es nicht zeitnah zu einer Entspannung kommen wird. Betroffen wären davon vor allem Firmen, deren Aktien einen erstaunlichen Höhenflug hinter sich haben – hier die Hit-Liste, die zeigt, wer am meisten zu verlieren hätte in Sachen Gesamtumssatz von US-Firmen in China:


(Grafik durch anklicken vergrößern)

Überhaupt sind es weiterhin die großen Tech-Werte, die den Nasdaq nach oben bringen – während nur 67% der Aktien der Nasdaq100-Unternehmen über ihrem 200-Tages-Durchschnitt handeln. Sprich: es fehlt die Marktbreite. In der Vergangenheit war das häufig ein Indiz für eine bevorstehende Korrektur:


(Chart: Northmantrader.com; durch anklicken vergrößern)

Mit Blick auf den Dow Jones meint Jochen Stanzl: der Pullback sehe „immer gefährlicher aus“:


Die Wall Street mit der NYSE
CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=243386



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage