Finanznews

Warum das US-BIP kein Grund für Party ist! Marktgeflüster (Video)

Das US-BIP war mit +3,2% deutlich über allen Erwartungen - aber die Wall Street macht dennoch keine Party. Warum?

Das US-BIP war mit +3,2% deutlich über allen Erwartungen – aber die Wall Street macht dennoch keine Party. Warum? Vor allem deshalb, weil die Headline-Zahl viel besser aussieht als die dahinter stehende Realität – so trugen etwa Regierungsausgaben und der Aufbau von Lagerbeständen mehr als 1% zum BIP bei, während die Konsumausgaben deutlich unter der Erwartung lagen. Dazu heute wieder enttäuschende Zahlen bzw. Ausblicke von der US-Berichtssaison (heute Exxon und American Airlines, auch Daimler schwach), besonders schwer wiegen die Aussagen von Intel über die Schwäche Chinas. Der Dax heute wieder der stärkste der großen europäischen Indizes, die Deutsche Bank auf Talfahrt..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

By Daniele Pieroni – https://www.flickr.com/photos/lastquest/14879276151/in/photostream/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36518814



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Jetzt ist mal Monatsultimo. Da fallen die Märkte schon mal nicht. Dann Anfang Mai wird das neu zugeflossene Geld in die Märkte gegeben. Geht also auch nicht runter. Dann Topbildung, in dessen Zuge die Märkte auch kaum fallen. Ich rechne frühestens Mitte Mai mit fallenden Märkten. Vorher passiert da nichts nach unten.

    Ah, hätte ich ja fast vergessen. Vielleicht wird Mitte/Ende Mai ein wie immer gearteter Deal mit China an den Börsen abgefeiert. Dann könnten sich die fallenden Märkte weiter nach hinten verschieben. Vielleicht kommen sie auch gar nicht.

    Also, spricht ziemlich vieles für weiter „Long“.

    1. Ich habe für meine SP CFD schon mal ein sell Limit eingestellt. So bei 3.500, da nehm ich mal vorsichtig erste Gewinne mit.?

  2. Irgendwie sollte das System schonmal auf Null gesetzt werden…wo soll denn das sonst enden…mit billigem Geld noch mehr produzieren und konsumieren. Besser wäre der ganzen Fortschritt wird mal um 50 Jahre zurückgesetzt..wie es damals war, als Rom unterging….dann kann was Neues wachsen, auch wenn unser Erspartes etc. sich alles in Luft auflöst, das würde die Menschen wieder mal erden.

  3. In den nächsten Wochen ,können wir uns beim Dax wieder an „ Die grosse SELL in May Statistik“ halten, die seit dem Jahre 2000 ausnahmslos gepasst hat.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage