Folgen Sie uns
  • Club der Trader
  • Börsenseminar
  • marketsx

Finanznews

Warum die Fed eine radikale Maßnahme ergreifen könnte! Marktgeflüster (Video)

Warum es unter der Oberfläche brodelt – und die Fed darauf wohl reagieren muß..

Veröffentlicht

am

Heute ist scheinbar wieder ein langweiliger Tag – die US-Indizes bewegen sich kaum, gleichwohl hat der Leitindex S&P 500 intraday ein neues Allzeithoch erreicht. Aber unter der Oberfläche tut sich einiges, es gibt – wie immer mehr Insider berichten – Dollar-Knappheit im Finanzsystem, weshalb der US-Dollar wider alle Logik so stark ist. Daher könnte die Fed am Mittwoch einen noch nie probierten Schritt machen: sie könnte die Zinsen für Einlagen von Banken bei der Fed senken (den sogenannten IOER; nicht aber den Leitzins, die Federal Funds Rate!). Der Dax erreichte heute ein neues Jahreshoch, kam dann aber plötzlich und unter hohen Handelsvolumina unter Druck. Heute der Fokus auf den Zahlen von Google (wir berichten ab 22Uhr)..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€


The Federal Reserve in Washington D.C. Photo: Dan Smith, Rdsmith4, and another Author / Wikipedia (CC BY-SA 2.5)

5 Kommentare

5 Comments

  1. Beobachter

    29. April 2019 18:43 at 18:43

    Es ist sehr ruhig heute, vielleicht der Moment um wieder einmal die Einschätzung von Felix Zulauf zu lesen.,
    der übrigens im Okt. 2018 goldrichtig lag mit seiner Einschätzung .Jetzt sieht er schwarz für die Wallstreet.
    ( Nachricht auf Investing .com .de )

  2. Claus

    29. April 2019 19:28 at 19:28

    Sollte der IOER tatsächlich gesenkt werden, was heißt das dann für die Aktuien ?? Up or Down ?

  3. Marko

    30. April 2019 02:18 at 02:18

    Nein Markus, hier wird gar nix gesenkt, habe ich doch hinreichend erklären wollen ?

    Der Markt steht prinzipiell auf „Standstill“, wegen dem Brexit, wegen dem EUR usw ?

    Aber Ihr Bären gebt ja nicht auf, na ja… ? Eure Sache ?

  4. Ranzentier

    30. April 2019 09:45 at 09:45

    Vielleicht wird auch der Leitzins angehoben und der IOER auf dem jetzigen Stand belassen. Man weiß ja nie. Wendemanöver gab es ja genug im letzten Jahr…

  5. Roberto

    30. April 2019 09:49 at 09:49

    @Marko, warum setzt Du eigentlich nach jedem Satz ein Fragezeichen ?
    Du weißt schon das Dein Text so keinen richtigen Sinn ergibt. Denn ich sehe in Deinem Text keine Fragen, sondern Feststellungen Deinerseits.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Fed – plötzlich Zweifel an Senkung! Marktgeflüster (Video)

Veröffentlicht

am

Plötzlich sind Zweifel aufgekommen an der lange als scheinbar absolut sicher geltenden Zinsenkung der Fed am morgigen Mittwoch! So preisen die Fed Fund Futures derzeit nur noch eine Wahrscheinlichkeit von ca. 60% ein, dass die US-Notenbank die Zinsen wirklich senken wird – eine erstaunliche Wende in so kurzer Zeit! Die Aktienmärkte davon unberührt und kaum verändert – aber am Internbankenmarkt gab es seit gestern schwere Verwerfungen, weil viele Banken offenkundig erhöhten Dollar-Bedraf haben (aus vielerlei Gründe). Und die Amerikaner sind sich nun ganz sicher, dass die Öl-Raffinerien in Saudi-Arabien aus dem Iran angegriffen worden sind – die Saudis wiederum prügeln den Ölpreis nach unten mit der Aussage, bald sei alles wieder normal (heute dazu eine PK um 19.15Uhr der Saudis, wir berichten bei FMW so zeitnah wie möglich..)..

Hinweis: Live-Webinar Fed-Enscheidung, 18.09.; 19.55Uhr – Sie können die Live-Kommentierung der Fed-Entscheidung am Mittwoch unter folgendem Link mitverfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=pf-dBWKa0Js

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Unglaubliche Parallelen 2007 und heute! Videoausblick

Veröffentlicht

am

Gestern der massive Anstieg des Ölpreises in Folge eines Schwarzen Schwan-Ereignisses – Trump und die Saudis kommen unter Druck, nun zu reagieren. Aber übergeordnet zeigt ein Blick in die Vergangenheit, nämlich ins Jahr 2007, geradezu unglaubliche Parallelen zu heute: damals hatte sich im Vergleich zum Vorjahr die Lage deutlich verschlechtert, die Zinskurve war invertiert, die Aktienmärkte hatte im Juli ein neues Allzeithoch erreicht (wie im Juli diesen Jahres), dann folgte im August eine Korrektur, bevor die Fed am 18.September (genau der Tag der morgigen Fed-Entscheidung!) die Zinsen senkte (damals um 0,5%) – danach folgte ein neues Allzeithoch im Oktober 2007, dann stürzten die Märkte massiv ab..

Hinweis: Live-Webinar Fed-Enscheidung, 18.09.; 19.55Uhr – Sie können die Live-Kommentierung der Fed-Entscheidung am Mittwoch unter folgendem Link mitverfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=pf-dBWKa0Js

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Schwarzer Schwan-Ereignis! Marktgeflüster (Video)

Veröffentlicht

am

Die wichtigste Erkenntnis aus den Angriffen auf die saudische Öl-Raffinerie ist nicht etwa ein rasant steigender Ölpreis – sondern die Tatsache, dass mittels vergleichsweise billiger, asymetrischer Kriegsführung ein maximaler Schaden angerichtet werden kann, der die Dynamik der politischen Ereignisse verändert. In diesem Sinne haben wir am Wochenende ein Ereignis erlebt, das durchaus vergleichbar ist mit den Attacken des 11.September 2001, als ebenfalls mit minmalen Mitteln maximaler Schaden angerichtet wurde mit der Folge eines psychologischen game changers, der den Geschichtsverlauf maßgeblich prägte. Mit dem Dohnen-Angriff auf Saudi-Arabien ist nun elementare Unsicherheit über die globale Energieversorgung eines der bestimmenden Themen – während der Handelskrieg eine psychologische Auseinandersetzung um die Dominanz in der Welt ist, so ist nun ein realer Krieg USA/Saudi-Arabien/Israel gegen den Iran (hinter dem China und Russland stehen!) deutlich wahrscheinlicher geworden..

Hinweis: Live-Webinar Fed-Enscheidung, 18.09.; 19.55Uhr – Sie können die Live-Kommentierung der Fed-Entscheidung am Mittwoch unter folgendem Link mitverfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=pf-dBWKa0Js

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen
Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.


Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen