Devisen

Hat Goldman recht? Türkische Lira nächstes Jahr bei Allzeittief?

Goldman Sachs ist dafür bekannt bei wichtigen Prognosen auch schon mal gut daneben zu liegen. Aber bei der folgenden aktuellen Einschätzung kann man der Prognose inhaltlich durchaus folgen. Goldman geht zunächst auf die Entscheidung der türkischen Zentralbank aus der letzten Woche ein. Man beließ den Leitzins nicht nur unverändert bei 24%, sondern änderte die Aussagen für die Zukunft so, dass eine Zinssenkung denkbar ist, aber wohl kaum eine weitere Zinsanhebung.

Sinkende Leitzinsen schwächen die Währung. Goldman glaubt, dass schon bei der nächsten Zinsentscheidung der Zentralbank am 12. Juni eine Zinssenkung möglich ist. Eine Serie von Zinssenkungen werde nicht dabei helfen die Inflationserwartungen zu stabilisieren. Auch würden sie nicht dabei helfen die „Dollarisierung“ in der türkischen Wirtschaft einzudämmen.

Man sehe US-Dollar vs türkische Lira auf Sicht von drei Monaten bei 6,25 (aktueller Kurs 5,94). Auf Sicht von sechs Monaten sehe man den Kurs bei 6,50, und auf Sicht von zwölf Monaten bei 7 Lira für einen US-Dollar. Glatt 7 Lira, das markiert fast genau den Tiefpunkt der Lira im großen Crash aus August 2018, wo die Lira extrem schnell abwertete, innerhalb von zwei Wochen von 5 auf 7,18 in der Spitze.

Im folgenden Langfristchart von US-Dollar vs Türkische Lira (seit 2016) haben wir das Szenario für nächsten Frühling eingezeichnet. Werden wieder 7 Lira für einen Dollar erreicht? Dies ist durchaus denkbar, denn die Inflation ist weiterhin hoch. Die Arbeitslosigkeit ist auch hoch, und Präsident Erdogans Politik (autoritär regieren, Presse einschränken, Inflation staatlich beeinflussen) gibt den Investoren kein Vertrauen.

Übrigens: Die Rendite für türkische Staatsanleihen mit Laufzeit 10 Jahre ist heute stark gestiegen um 0,29 Prozentpunkte auf 18,59%. Das ist der höchste Stand seit Oktober 2018.

USD vs Türkische Lira



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage