Märkte

Wichtig für Öl-Trader: Der heutige Zeitablauf des OPEC-Meetings in Wien

FMW-Redaktion

Heute ist es nun endlich so weit, die angebliche Einigung oder eben auch Nicht-Einigung zur Kürzung der OPEC-Fördermenge wird verkündet. Man trifft sich in Wien um nach der Vereinbarung von Algier vom 26. September zu verkünden, welches OPEC-Mitglied nun bei welchen Fördermengen pro Tag einfriert oder sogar auf welches Niveau reduziert. Wir hatten in den letzten Tagen und Wochen ausführlich über das ständige Hin und Her berichtet. Wir bleiben bei unserer großen Skepsis, ob es überhaupt zu dieser Reduzierung kommen wird. Die Wahrscheinlichkeit für ein Scheitern ist sehr groß – aber wie auch letztes Mal ist es möglich, dass die OPEC (um nach außen ihre Handlungsfähigkeit zu präsentieren) eine Art Placebo-Entscheidung verkünden wird, damit die Weltöffentlichkeit sieht: Ja, toll, die OPEC tut was sie angekündigt hat.

Iran und Irak werden wohl gar nicht erst mitmachen bei der Fördermengen-Reduzierung oder Einfrierung, und der Außenstehende Russland wechselt schon fast im Stundentakt seine Meinung. Als der große Player außerhalb der OPEC wäre aber ein klares Signal Russlands vor dem Meeting notwendig gewesen. Nun stehen wir vor einem möglichen Desaster und einem starken Abrutschen des Ölpreises. Aber wir verweisen auf die identische Sitzung zu heute, nämlich die „Oil Freeze“-Konferenz in Doha im April. Dort scheiterte der Oil Freeze so sehr, dass die OPEC einfach gleich ganz auf eine Presseerklärung verzichtete. Trotzdem fiel der Ölpreis nur ganz kurz, um danach gut anzuziehen – eine irrationale Bewegung, die auch heute bei dem verrückten Markt nicht auszuschließen ist. Alles ist möglich dieser Tage beim Öl.

So sieht heute der Fahrplan aus für alle Mutigen, die am „Tag X“ mit Futures, CFDs oder sonstigen Produkten im Öl dabei sein wollen:

10 Uhr deutscher Zeit:
Start des Meetings in Wien in der OPEC-Zentrale, wohl erst mal das übliche Gerede, Essen, Begrüßungsplausch etc. Womöglich sprechen hier schon einzelne Delegierte mit der Presse, um ihre Standpunkte kund zu tun, die sich in den letzten Wochen ständig geändert haben.

Ab 12 Uhr deutscher Zeit:
Beginn der geschlossenen Sitzung mit allen OPEC-Delegierten. Dann fliegen wohl die Fetzen, sämtliche Delegierten werden sich wohl gegenseitig vorwerfen Schuld am niedrigen Ölpreis zu sein, und nicht bereit zu sein zu einer Einigung. Nach dem Motto „Wenn ihr nicht einfriert, machen wir eben auch nicht mit“.

Ab 16 Uhr deutscher Zeit:
Pressekonferenz mit dem Ergebnis.

Aber erfahrungsgemäß, wenn man die letzten offiziellen OPEC-Meetings in Wien betrachtet, sickert womöglich das Ergebnis schon vorher durch, weil einzelne Delegierte sich anscheinend unbedingt wichtig machen müssen bei Pressevertretern. Also: Offiziell ist ein Ergebnis ab 16 Uhr zu erwarten. Möglich aber sind schon marktbewegende Ergebnisse vielleicht um 14 Uhr oder 15 Uhr? Wir haben ein Auge drauf!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Die Märkte lassen sich nicht täuschen und werden die Entscheidung dementsprechend handeln. Iran und Irak sind nach Saudi Arabien die größten Förderländer. Allerdings könnte Saudi Arabien selbst einen Schritt voraus gehen, immerhin das größte und wichtigste OPEC-Land mit fast 1/3 der OPEC-Fördermenge. Schließlich hat SA den Ölkrieg angezettelt und die Produktion erhöht um die Preise zu drücken. Dazu ist es mit Iran verfeindet und finanziert die Terrorgruppen die im Irak wüten. Verständlich dass Iran und Irak da nicht mitmachen wollen.

  2. Aktuell schießt der Ölpreis WTI 5% nach oben. Insider oder Hoffnungsrallye? Ist ja spannend wie im Spielcasino: Chance 50:50 und der Broker gewinnt immer ?

    1. @Zinsangst, siehe hierzu aktuellen Artikel: Aktuell: Öl – Markt preist Einigung ein!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage