Finanznews

Abnehmende Euphorie! Marktgeflüster (Video)

Inzwischen ist die Euphorie der Aktienmärkte über den angeblichen Deal zwischen den USA und China deutlich abgeebbt – es mehren sich auch von institutionellen Investoren die Stimmen, die meinen, eigentlich habe sich überhaupt nichts geändert. Im Grunde ist das sogar nicht einmal ein Waffenstillstand, weil die Zölle nach wie vor in Kraft sind – und die Drohung weiterer Zölle ab Mitte Dezember weiter besteht. China spricht auch auffallenderweise auch nicht von einem „Deal“ und sieht weitere Notwendigkeit für Gespräche. Aufgrund des heutigen US-Feiertags ein lustloser Handel an der Wall Street, aber ab morgen überschlagen sich dann die Ereignisse mit dem ersten Hochpunkt der US-Berichtssaison (vor allem US-Banken). Auch in Sachen Brexit wieder mehr Nüchternheit..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Ein bisschen viel Euphorie beim Brexit war letzte Woche in der Tat im Spiel: 533 Pips in zwei Tagen ohne wirklich ersichtlichen Grund. Ich habe die Gelegenheit ergriffen, einen richtig großen Short bei 1.27 zu platzieren. Wer noch nicht hat, der könnte noch…

  2. Pingback: Abnehmende Euphorie! Marktgeflüster (Video) - NG-A

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage