Aktien

Absturz des Tages: Alibaba

Von Markus Fugmann

Keine gute Woche für Alibaba: gestern war bekannt geworden, dass das Unternehmen von der Regierung Chinas in die Mangel genommen wird (wegen mangelhafter Kontrolle von Partner-Seiten), und heute fällt die Aktie wie ein Stein. Der Grund: der Umsatz des Unternehmens blieb unter den Erwartungen mit 26,2 Milliarden Yuan (Prognose war 27,6 Milliarden), auch der Gewinn enttäuschte stark mit 5,98 Milliarden Yuan (Prognose war 8,8 Milliarden).

Alibaba

Chinas Regierung hatte Alibaba eine „Glaubwürdigkeitskrise“ attestiert: das Unternehmen arbeite mit Partnern, die keine Lizenz besäßen, auch seien zahlreiche betrügerische Unternehmen darunter, die gefälschte Produkte vertreiben würden.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage