Finanznews

Ist die rally gerechtfertig? Aktien-Rally: Putin bestätigt Gas-Lieferung, aber..! Videoausblick

Gestern eine impulsive Rally fast aller Aktien (98% der im S&P 500 gelisteten Unternehmen sind stiegen, so viel wie seit Dezember 2018 nicht mehr) nach der Meldung, dass weiter Gas durch Nord Stream 1 laufen werde (wenn auch nur reduziert) – und Putin höchstpersönlich hat das gestern Abend bestätigt: Gazprom werde sich an seine Verpflichtungen halten. Aber was meint Putin damit genau? Denn wenn Gazprom nur 40% Gas liefert wie kurz vor den Wartungsarbeiten von Nord Stream 1, dann würde sich Russland ja eigentlich nicht an seine Verträge halten. Nächste Woche könnte das Theater von vorne losgehen: am 26. Juli soll eine zweite Turbine zur Wartung geschickt werde, was die Durchleitung von Gas durch Nord Stream 1 auf 30% des normalen Volumen drücken könnte. Ist die Rally beim Dax und vor allem bei Aktien wie BASF und Uniper gerechtfertigt – oder doch übertrieben?

Hinweise aus Video:

1. Dax mit großem Kurssprung wegen Gas-Euphorie – Long-Signal?

2. Erzeugerpreise im Juni +32,7 Prozent – Energie +86 Prozent



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Was ist das Problem? Wenn Gasprom nur 40% Gas durch Nord Stream 1 liefern kann/will, dann einfach die restlichen 60% (oder mehr) durch Nord Stream 2 importieren. Gas ist Gas… außer für rot-grüne Ideologen natürlich.

  2. die Energie Krise ist hausgemacht und gibt es nur in diesem Land (DDR2.0) durch rotgrüne Ideologie die menschenfeindlich und realitätsfremd ist
    die Ganze welt setzt auf Kernkraft als sauberste und günstigste energie.. unfassbar was die deutschen schlafschafe mitmachen …………….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage