Gold/Silber

Aktien verkaufen, Gold kaufen?

Ist es jetzt endlich Zeit, Aktien zu verkaufen und Gold zu kaufen? Einer der profundesten Denker an der Wall Street, Ray Dalio, meint: ja! Der Hedgefondsmanager hat kürzlich eine luzide Analyse verfaßt mit dem Titel „Paradigmenwechsel“ (Paradigm Shift“), die unseren Lesern hiermit dringend ans Herz gelegt wird (hier vollständig: https://economicprinciples.org/downloads/Paradigm-Shifts.pdf). Darin zeigt Dalio einmal mehr, dass er einer der wenigen Wall Street-Größen ist, die über den eigenen Tellerrand hinaus denken können. Dalio sah daher auch das Platzen der US-Immobilienblase voraus – und zog daraus vor allem Lehren:

1. Ein Portfolio braucht nicht viele Werte

2. Die Werte, die man im Depot hat, sollten möglichst wenig miteinander korrelieren (risk parity)

In einem genialen Video hat Dalio schließlich zusammengefaßt, wie die Wirtschaft funktioniert:

Nun empfiehlt Dalio, Aktien zu verkaufen und dafür Gold zu kaufen. Lars Erichsen faßt diese These Dalios und seine Begründung in diesem Video zusammen:

Aktien verkaufen, Gold kaufen, rät Ray Dalio
Ray Dalio. Foto: Grameen America – https://vimeo.com/247028348 (CC BY 3.0) – Ausschnitt aus Originalfoto



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Si, wenn Dalio neu gewichtet hat das seinen Grund – meist liegt er nämlich richtig.
    Und wer auch daran denkt nun ggf. etwas mehr umschichten zu müssen, dem sei gesagt das er sich beeilen sollte weil ab 2020 anonyme Käufe nur noch bis 2000 Euronen funktionieren sollen (https://www.heise.de/tp/features/Bundesregierung-will-anonyme-Goldkaeufe-ueber-2000-Euro-verbieten-4469176.html). Also wer sich jetzt beeilt kann bis Anfang 2020 noch etwa 400.000€ unterbringen, allerdings hat man dann jeden Tag eine Aufgabe :-) .

    1. @Daxrabbit
      Anonym gekauftes Gold will man vielleicht auch mal wieder verkaufen. Bei größeren Summen kann das unangenehme Fragen nach sich ziehen(gelegentlich auch um 6 morgens an der Wohnungstür), woher das Gold stammt, Kaufnachweise usw.
      Anonym ist längst Geschichte.

  2. Hi
    Es gibt immer Möglichkeiten sein Gold zu verkaufen. Gerade in Krisenzeiten ist es sinnvoll zumindest einen Teil seines Vermögens vor Inflation zu schützen. Ich finde es auch gerade jetzt interessant jetzt zum hohen Preis zu verkaufen. Fragen zum Verkauf werden hier beantwortet: https://www.goldgegenbar.de/fragen-zum-goldankauf/ Das Geld kann man ja dann wieder in Betongold anlegen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage