Finanznews

Aktienmärkte: Billiges Geld gegen Coronavirus! Videoausblick

Die Aktienmärkte sind derzeit ein seltsamer Schauplatz – denn dort findet eine Art Kampf zwischen dem billigen Geld der Notenbanken und den Sorgen um die weitere Ausbreitung des Coronavirus statt. Der gestrige Handelstag spiegelt das wider: zunächst eine starke Rally wegen der Fed-Ankündigung, Unternehmensanleihen zu kaufen sowie dem Eine-Billion-Stimulus-Plan der Trump-Administration – dann stärkere Rücksetzer (beim Dow Jones 1000 Punkte vom Tageshoch) wegen der besorgniserregenden Zahlen aus den USA (vor allem Florda und Texas). Wer gewintn den Kampf – das billige Geld oder doch das Coronavirus? Im kurzen Zeitfesnter haben die Bären wohl durchaus gute Chancen – vor allem, wenn der große Verfall am Freitag vorbei ist..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Fugmann und Technik, das ist nix. :-) Ich hoffe doch wir sehen bald wieder das gewohnte Format mit funktionierender Technik.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage