Finanznews

Aktienmärkte ignorieren Fed – wollen nach oben! Marktgeflüster (Video)

Trotz besser als erwarteter US-Arbeitsmarktdaten (good news sind derzeit eigentlich bad news) steigen die Aktienmärkte der Wall Street weiter und ignorieren dabei die erneut hawkishe Rhetorik der Fed. Was ist da los? Faktisch wetten die Aktienmärkte damit gegen die Fed – es ist eine zweifache Wette: erstens dass die Notenbank die Zinsen nicht wirklich so stark anheben kann wie von ihr postuliert. Und zweitens, dass die Inflation nicht nachhaltig weiter steigt, nachdem in den USA die Benzinpreise seit drei Wochen täglich rückläufig waren (die US-Inflations-Daten kommen nächsten Mittwoch). Die Stimmung wie auch die Positionierung (vor allem der Hedgefonds) ist schlicht noch zu bärisch, als dass die nächste Welle nach unten schon starten könnte – zumal bis MItte Juli die Saisonalität sehr günstig ist..

Hinweise aus Video:

1. EZB unzufrieden beim Klimastresstest – und Euro-Crash und Inflation?

2. Gaspreis steigt 123 Prozent in 4 Wochen – Nord Stream 1 vor Abschaltung

3. JP Morgen sieht den Ölpreis im „Worst-Case-Szenario“ bei 380 US-Dollar!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Es gibt prominenten Zuwachs im Bärenzoo: Video von Florian Homm – DIESE KRISE IST ANDERS- Auch der bekannte Jens Ehrhardt hat sich ein Bärenfell übergezogen. -DIESER KRIEG VERÄNDERT ALLES-

  2. Nachtrag: Jens Erhardt, News vor 6Tagen im Handelsblatt, DAX Sturz auf 10000 Punkte möglich.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage