Folgen Sie uns

Finanznews

Aktienmärkte: Ist die Coronakrise jetzt vorbei? Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte geben das Signal: die Coronakrise ist vorbei! Denn die Volatilität der Aktienmärkte (gemessen am VIX) ist nun erstmals zurück auf dem Niveau von vor der Coronakrise. Heute neue Allzeithochs beim S&P 500 und dem Nasdaq, dazu weitere Kaufempfehlungen von Analyse-Häusern für die Highflyer-Aktien Apple und Tesla. Damit wird die Entkoppelung zwischen den Märkten und der „Realität auf dem Boden“ noch radikaler: denn in der Realität ist eben die Coronakrise alles andere als vorbei, sondern schlägt eher weiter durch. Erholt sich nun die Realwirtschaft, weil die Coronakrise abehbar endet (und folgt damit den Aktienmärkten) – oder folgen die Märkte der trüben Stimmung in der Realwirtschaft?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

4 Kommentare

4 Comments

  1. Avatar

    Roland

    26. August 2020 21:24 at 21:24

    Tesla 3000 dürfte wohl erst nächste Woche klappen. Naja, Börse ist halt auch mal langfristig zu sehen.

    • Avatar

      Koch

      27. August 2020 11:28 at 11:28

      @Roland.Langfristig sind wir alle tot!Wenn Ihr Begriff der Langfristigkeit so ca.1 Woche bedeutet,würde ich ab sofort drauflosleben was das Zeug hält!Bis dahin wäre es durchaus hilfreich die Kommentarfunktion von FMW nicht für Ihren unsinnigen Klamauk zu verunstalten!

      • Avatar

        Ranzentier

        27. August 2020 12:48 at 12:48

        …ich fand dann Scherz von Roland eigentlich ganz lustig…war ja überspitzt dargestellt und daher als Sarkasmus gut zu verstehen…

        • Avatar

          Toptrader

          27. August 2020 16:08 at 16:08

          Scherz? Was für ein Scherz? Tesla ist Minimum 5.000 Wert. Eher Richtung 10.000. Und 50.000 in 5 Jahren, wenn alle anderen Autobauer weltweit pleite sind. Das ist vorprogrammiert. Deshalb habe ich Haus und Hof verkauft und alles auf Tesla gesetzt. Mit Hebel 100 versteht sich.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Aktien: Bubble-Boomer demaskieren Wall Street-Casino! Marktgeflüster (Video)

Mit Aktien wie Gamestop bringen die Bubble-Boomer Hedgefunds in Schieflage – und demaskieren damit gleichzeitig den Casino-Charakter der Wall Street!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Aktien wie Gamestop oder AMC schießen auch heute wieder durch die Decke – die Bubble-Boomer bringen damit jene Hedgefunds weiter in Schwierigkeiten, die eben diese Aktien short spielen. Diese Bubble-Bommer (Generation Z) ist mit der Spiele-Mechanik bestens vertraut und hat damit nicht nur eine Schwachstelle der Finanzmärkte offengelegt, sondern gleichzeitig den Casino-Charakter der Wall Street demaskiert. Man darf gespannt sein, ob die Fed heute dazu etwas sagen wird – letztlich sind es die Notenbanken, die dieses Casino ermöglicht haben und den beteiligten Spielern das Gefühl suggerierten, dass man im Casino nicht verlieren könne, weil jedesmal wenn es eng wird, die Retter in Gestalt der Notenbanken nahen..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

Gamestop, Elon Musk und die Fed! Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Gestern war Gamestop die meist gehandlte Aktie an der Wall Street, nachdem nun auch Elon Musk mit einem Tweet den Hype noch einmal hat eskalieren lassen. Nachbörslich explodierte daraufhin die Aktie von Gamestop – und bringt damit Hedgefunds, de die Aktie geshortet haben, in große Schwierigkeiten. All das aber ist Ausdruck dessen, was vor allem die Fed mit ihrer Geldpolitik angerichtet hat: sie befeuert solche exzessiven Spekulationen und behauptet dabei, es gehe ihr mit ihren Interventionen um das reibungslose Funktionieren von Märkten. Wird die US-Notenbank heute vor solchen Exzessen wie bei Gamestop warnen? A propos Exzess: heute die Zahlen von Tesla, Apple und Facebook im Fokus (wir berichten dazu heute Abend ab 22Uhr bei finanzmarktwelt.de)..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Finanznews

Aktien: Generation Z und die Spekulation! Marktgeflüster (Video)

Die Generation Z (ab 1995 Geborene) macht wieder Schlagzeilen und pusht auch heute wieder bestimme Aktien nach oben. Das böse Ende aber wird kommen..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Generation Z (ab 1995 Geborene) macht auch heute wieder Schlagzeilen und pusht wieder Aktien wie Gamestop oder Beyond Meat nach oben. Diese Generation Z wird nicht nur den Klimawandel ausbaden müssen, sondern ahnt auch, dass sie seit langer Zeit die erste Generation sein wird, für die der Kuchen nicht größer, sondern vermutlich kleiner sein wird. Und diese Generation Z wähnt sich nun durch die Fed und andere Notenbanken in einem Casino, in dem man ohne Risiko zocken könne – weil Aktien angeblich immer steigen. Aber an der Börse hat die Mehrheit schon immer verloren, und das wird diesmal nicht anders sein..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage