Finanznews

Aktienmärkte: Montags-Optimismus, aber dann… Videoausblick

Die Aktienmärkte zeigen einmal mehr den schon gewohnten Montags-Optimismus - aber es droht bald eine kräftigerer Gegenwind!

Die Aktienmärkte zeigen einmal mehr den schon gewohnten Montags-Optimsimus – am heutigen Montag ist es die Aussicht, dass es schon im Dezember loslegen könnte mit den Impfungen. Aber dennoch ist klar, dass die nächsten Monate hart werden – heute im Fokus die Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone, die vor allem im Dienstleistungssektor einen stärkerten Einbruch zeigen dürften. Die Aktienmärkte in den USA haben dagegen ein anderes Problem: viele institutionelle Investoren müssen in den nächsten Tagen und Wochen ihre Aktien-Quote reduzieren, zumal diese Investoren derzeit „all-in“ auf der Long-Seite sind. Beim Dax dagegen fällt morgen die wegweisen Entscheidung, ob der Index von 30 auf 40 Aktien aufgestockt wird..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Bald werden wir mehr Impfstoff Hersteller haben als Infizierte.

    Wer meldet nächsten Montag?

  2. Wenn es wie am Freitag in den USA nach unten geht ignoriert das der Dax. Beim Optimismus dagegen gehts weiter aufwärts. Die Blase im Dax ist ja fast schon extremer als im Dow. Da fällt die Woche die 30k Marke. Jahresendrally und Trump gibt auf Optimismus.

  3. Buy the bad news.
    @Markus Fugmann: Das Allzeithoch im Blick.
    Warum auch sollte es jemals wieder fallen?
    Wenn die Impfe durch ist geht es weiter:
    FED-Stimulus, Biden, China-Deal, Kongress-Stimulus…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage