Finanznews

Aktienmärkte: Trump blockiert Stimulus! Videoausblick

Trump droht mit einem Veto gegen alle Stimulus-Maßnahmen und eröffnet damit zwei Szenarien, die für die Aktienmärkte beide ungünstig sind!

Die Aktienmärkte gestern mit einer Rally, die sich dann zum Handelsende hin abschwächte. Nun tritt Donald Trump wieder in Erscheinung: er droht mit einer Blockade (Veto) aller Stimulus-Maßnahmen, wenn nicht die „section 230“ abgeschafft werde – eine Attacke auf die US-Tech-Konzerne (Twitter etc.). Damit spielt der scheidende US-Präsident seine letzte Trumpf-Karte in der „lame duck“-Periode – werden die Aktienmärkte heute darauf reagieren? Die Szenarien, die Trump hier eröffnet, sind beide unschön: entweder es gibt bis zur Amtsübernahme Bidens (20.Januar) keinen weiteren Stimulus – oder die US-Tech-Konzerne werden geschwächt. Gestern die Aktienmärkte stark wegen Geld-Zuflüssen am Monatsanfang, aber nun beginnt bis Mitte Dezember einer saisonal schwache Phase..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Größere Korrektur, nein. Die Märkte konsolidieren die Stimulus-Diskussionen auf hohem Niveau. Keiner ist bereit, auf diesem Niveau seine günstigen Aktien herzugeben. Der Stimulus kommt ja eh, also warten auf die definitive Bekanntgabe, denn die anschließende Erleichterungsrally dürfte wieder bei 4-5 Prozent plus liegen. Sicheres und wieder mal easy money.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage