Aktien

Aktuell: Deutsche Telekom + Wirecard treiben Dax an – Braun schließt Enttäuschung aus!

Die Aktien von Wirecard und Deutsche Telekom lassen den Dax gerade weiter steigen, von gestern Abend bei 13.500 auf aktuell 13.644 Punkte. Was ist da los? Nun, erstmal ein Blick auf die Telekom. Vor wenigen Minuten bestätigte ein Gericht in den USA, dass die Fusion zwischen T-Mobile US und Sprint genehmigt wird. Vereinbart wurde sie bereits vor fast zwei Jahren. Damit gehen jetzt die Nummer 3 und 4 in den USA zusammen. Die Telekom-Aktie notiert heute mit 4% im Plus. Überglücklich dürften die Aktionäre von Sprint sein. Die Aktie geht heute mit sagenhaften +72% in den Handel!

Wirecard am Freitag mit Zahlen – Enttäuschung ausgeschlossen?

Heute steigt die Aktie von Wirecard um 2,2%. Seit Jahresanfang konnte sie von 107 auf heute über 143 Euro gut zulegen. Erst am 31. Januar wurde bekannt, wann genau Wirecard seine Quartals- und Jahreszahlen veröffentlichen wird. CEO Markus Braun verkündete via Twitter, dass an diesem Freitag den 14. Februar die Zahlen veröffentlicht werden. Und, warum könnte die Party in der Aktie bis Donnerstag Abend weiter laufen? Man lese genau, was er am 31. Januar geschrieben hatte. „Wir werden nicht enttäuschen“, schrieb Braun und meinte damit offenkundig Anleger, Analysten und Medien. Wie auch immer, die Finanzdaten würde sich beziehen auf die guten Sachen, die man bei Wirecard letztes Jahr getan habe, so Braun in seinem Tweet. Jetzt fokussiere man sich auf die Wachstumsziele im laufenden Jahr 2020.

https://twitter.com/_MarkusBraun/status/1223203736224485376

Also, darf man sagen: Wenn Herr Braun sich schon vorab so positiv festlegt, dann müssen die Zahlen auch sehr gut werden? Steigt die Aktie jetzt weiter bis Donnerstag Abend, dann ist eine hohe Erwartungshaltung schon vorab im Kurs eingepreist. Im folgenden Chartverlauf sehen wir die Aktie seit Anfang 2018. Man sieht Anfang 2019 den fetten Abwärtsbalken, nach dem ersten extrem negativen Artikel der Financial Times über Wirecard. Danach folgten noch weitere Artikel und weitere Kursabstürze. Aber bis jetzt konnte sich die Aktie schon ganz gut erholen. Man wartet noch auf abschließende Gutachten, die bald veröffentlicht werden könnten, um Ängst zu Buchhaltungstricks zu entkräften. Und wie gesagt, in drei Tagen könnten die Finanzzahlen einen weiteren Push geben.

Wirecard-Aktie Kursverlauf seit 2018



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage