Allgemein

Aktuell: EMA erteilt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer

Arzt mit Spritze

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat vor wenigen Augenblicken die Zulassung für den Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer erteilt. Die nun noch fehlende Genehmigung durch die EU-Kommission ist nur noch eine Formalie. Zusammen mit den Mitgliedsstaaten wird man wohl morgen oder am Mittwoch die letztlich offizielle Zulassung verkünden. Nun kann also in Kürze mit der europaweiten Impfung begonnen werden. Bisher geht man von einem einheitlichen Impfstart am 27. Dezember aus. UPDATE 15:37 Uhr: Siehe da, es soll ganz schnell gehen. Ursula von der Leyen verkündet, dass die EU-Kommission wohl noch heute Abend entscheiden will.

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Wer kann eigentlich zur Verantwortung bzw zu Schadensersatz / Regress gezogen werden wenn diese Impfungen schief gehen ?

  2. Schönen Samstag!
    „Van der Leiden“ – na, die haben wir noch gebraucht! Warum werden eigentlich die Unfähigsten der Unfähigen nach Brüssel geschickt? Was man doch so alles aus einem ursprünglich sehr guten Friedensprojekt alles machen kann lässt einem nur naoch staunend und kopfschüttelnd zurück!
    https://www.n-tv.de/politik/Von-der-Leyen-blamiert-die-EU-article223275
    LG

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage