Märkte

Aktuell: Ereignisse rund ums Öl überschlagen sich

FMW-Redaktion

Der Ölpreis (WTI) ist seit 16 Uhr um mehr als zwei Dollar auf 45 gestiegen, aktuell bei 44,10. Die Ereignisse für den drastischen Anstieg überschlagen sich in den letzten Minuten.

Die Nachricht, dass ein Hurricane den Golf von Mexiko möglicherweise lahmlegen wird, ist nach jüngsten Meldungen stark gestiegen. Damit könnten der Ölimport in die USA und die Ölverarbeitung in Texas stark beeinträchtigt werden.

Venezuela soll angeblich (Gerüchte) hinter den Kulissen daran arbeiten ein außerordentliches OPEC-Treffen einzuberufen. Was das zu bedeuten hast, ist klar: Das Land ist pleite und braucht dringend höhere Ölpreise.

Der Konflikt rund um den Yemen soll aktuell an Heftigkeit zunehmen und die Saudis ihre Aktivitäten „ausbauen“ (Gerüchte).

Dazu kommt: Shorties sehen sich kurzfristig gezwungen ihre Positionen zu drehen. Also kurzfristig ein starker Aufwärtsdruck.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Leider lauft ihr mit den Analysen in WTI den Kursen nur hinterher.
    Vor 2h hieß es von eurer Seite noch, es würde wieder runter gehn… schade… denn dass ein Shortsqueeze ansteht, war da bereits abzusehen.

    Die Frage ist jetzt nur, wie weit wird er hochlaufen?
    Werden wir heute noch >10% machen, oder war es das bereits???

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage