Devisen

Aktuell: Russland senkt Leitzins, Rubel wertet weiter ab

Von Claudio Kummerfeld

Die russische Zentralbank senkt ab Montag ihren Leitzins von 11,5 auf 11%. Man möchte offenbar die schwächelnde Wirtschaft unterstützen. Wir meinen: Reicht es unter dieser Prämisse auf diesem hohen Niveau ein halbes Prozent zu senken? Wirkt eher wie Symbolpolitik. Der russische Rubel jedenfalls, eh schon seit Wochen dabei abzuwerten, fällt heute weiter. Eigentlich hatten wir aufgrund des Abwärtstrends mit einer Zinsanhebung gerechnet um den Rubel zu stützen, aber wenn die Zentralbank sagt „Wirtschaft ist wichtiger als Währung“, dann bitte!

Hier zur offiziellen Meldung.

USD vs Rubel
Der US-Dollar steigt auch heute weiter gegen den russischen Rubel von 59,40 auf aktuell 60,95.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Warum berichtet Ihr nichts über die jüngsten (neuerlich verschärften) Russland-Santktionen – etwa, weil die den Markt nicht beeinflussen ??

  2. Nun ja, meistens machen die Russen anderes und meistens als man denkt….Zinsen runter gut für die Wirtschaft…Rubel ebenfalls runter gut ebenfalls für die Wirtschaft, die russischen Produkte sind dadurch wesentlich konkurrenzfähiger geworden als unter einmal starken Rubel der nur gut War für den Einkauf von Westimporten… was die neuen Sanktionen hervorbringen sollte man mal abwarten…der russischen Wirtschaft und ihrem Erholungspotential geht es wesentlich besser als ebenfalls im Westen angenommen….die Bevölkerung kann mit sowas sehr gut umgehen…es gibt riesige Unterschiede zu westlichen diesbezüglichen Denk-und Verhaltensweisen…insgesamt geht es unserer Exportwirtschaft an den Kragen und nicht nur in Russland sondernauch indem umgebenden Eurasischen Volkswirtschaften…dem US Vasall Merkel sei es gedankt vor allem für die die nach uns kommen…diese Dame ist bald weg…den Unsinn den sie angerichtet hat wird uns noch lange verfolgen..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage