Aktien

Aktuell: Teamviewer-Aktie springt an – Deal mit Google!

Computer-Bildschirm

Die Teamviewer-Aktie liegt heute mit 8 Prozent im Plus. Nachdem sie seit letzter Woche wegen einer Umsatz- und Gewinnwarnung dramatisch stark gefallen war, sehen wir heute ein Plus in der Aktie, das aber erst in den letzten Minuten. Da steigt die Aktie nämlich von 14,20 Euro auf aktuell 15,35 Euro. Der Grund ist die aktuelle Mitteilung von Teamviewer über einen Deal mit Google.

Teamviewer glänzt aktuell mit Google-Deal

TeamViewer arbeitet demnach mit Google Cloud zusammen, um Augmented-Reality-Lösungen für Unternehmen auf dem Produkt „Google Glass“ bereitzustellen. Und TeamViewer und Google Cloud kooperieren bei der Modernisierung von Einzelhandels- und E-Commerce-Prozessen durch verbesserte In-Store-Kommissionierung. Teamviewer ist in erste Linie bekannt für seine Software für den Fernzugriff auf sowie die Fernsteuerung und die Fernwartung von Computern. Aber im Rahmen dieser neuen Partnerschaft mit Google entwickeln und vermarkten TeamViewer und Google Cloud gemeinsam AR-Lösungen für Unternehmen, die auf Google Cloud aufbauen, um die Bedürfnisse der Kunden besser zu erfüllen. Die erste gemeinsam entwickelte Lösung Assisted Order Picking“ sei eine freihändige Kommissionieranwendung, die die Google Glass Enterprise Edition 2 Smart Glass mit der TeamViewer Vision Picking Software aus der Frontline Suite nutzt und sich auf die Verbesserung der Omnichannel-Abwicklung für Lebensmittelgeschäfte und Einzelhändler konzentriert. Hier weitere Aussagen aus der Mitteilung von Teamviewer im Wortlaut:

Carrie Tharp, VP Retail & Consumer at Google Cloud: “Shopping behavior has dramatically changed, especially in the current pandemic, and retailers are having to hire new associates while rethinking their picking and fulfillment processes. Retailers are looking for off-the-shelf technology they can implement today that will also prepare them for long term success as they develop new approaches to the modern store.”

“We are excited to introduce this first solution with Google Cloud as retailers and grocers struggle to adjust to omnichannel shopping trends. Our goal is to provide them the tools and technology to drive a higher level of service to their customers and to streamline their ever-changing business models,” says Alfredo Patron, executive vice president of business development at TeamViewer. “As a Google Cloud partner, we are now developing solutions to improve both the front and back-end of retail operations as a first step. In the very near future, we are looking to extend our partnership and apply this same technology stack to improve manufacturing, field service and supply chain processes within other industries.”

Connected to a retailers’ or grocers’ order fulfillment systems to update inventory in real-time, associates receive the information they need to fulfill the orders within the display of Google Glass. This heads-up display capability enables associates to use both hands to locate and pick the correct items, improving pick rates anywhere from 15-40 percent. At the same time, it provides new data insights to retailers servicing the increasing demand from customers for buy-online and pick-up in store (BOPIS) and same-day delivery options.

Chart zeigt Verlauf der Teamviewer-Aktie seit dem 20. August
TradingView Chart zeigt Kursverlauf der Teamviewer-Aktie seit dem 20. August.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage