Finanznews

Apple fällt, China rettet, Fed ignoriert! Videoausblick

Trotz geradezu „galaktischer“ Zahlen fällt die Aktie von Apple nachbörslich – weil der Ausblick des Unternehmens klar macht, dass das Beste wohl bereits vorbei ist. Auch Apple, das ist nun klar, wird unter den Lieferengpässen leiden – wie viele andere Unternehmen auch, die dann ihre Preise anheben müssen. Die Fed, die heute Abend ihre Entscheidung bekannt geben wird (und vermutlich nichts anderes sagt als beim letzten Treffen), ignoriert aber weiter die Gefahren durch eine überschiessende Inflation. Chinas Führung dagegen scheint nach dem Tech-Crash der letzten Tage die Märkte beruhigen zu wollen – das Vorgehen gegen die Tech-Konzerne ist wahrscheinlich eine Machtdemonstration von Xi Jinping..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage