Aktien

Bayer-Quartalszahlen: Warum Umsatz und Gewinn spürbar rückläufig sind

Die Bayer-Quartalszahlen wurden heute früh veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 9,1 Milliarden Euro (Vorjahresquartal 9,7).

Der Gewinn liegt bei 1,95 Milliarden Euro (Vorjahresquartal 2,08).

Aus der folgenden Grafik kann man es entnehmen: Die Umsätze sind in allen vier Geschäftsbereichen rückläufig.

Bayer überschreibt seine offizielle Mitteilung mit der fett gedruckten Headline:

„Währungseffekte überlagern operatives Geschäft“

Der Umsatz sei währungsbereinigt um 2% gestiegen, und der Gewinn habe währungsbereinigt auf Vorjahresniveau gelegen. Bayer dazu im Wortlaut:

Das operative Geschäft von Bayer ist im 1. Quartal 2018 von Wechselkurseffekten beeinträchtigt worden. Währungs- und portfoliobereinigt (wpb.) hat der Konzern den Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres gesteigert. „Zuwächse erzielten wir bei Pharmaceuticals und im Animal-Health-Geschäft“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann am Donnerstag bei Vorlage des Zwischenberichts. Das EBITDA vor Sondereinflüssen lag währungsbereinigt (wb.) auf Vorjahresniveau. Den währungsbereinigten Konzernausblick 2018 bestätigte Baumann.

Bayer bestätigt den im Februar gemachten Ausblick:

Bayer bestätigte die im Februar veröffentlichten währungsbereinigten Prognosen für die operative Performance. Unverändert soll der Umsatz demnach wpb. im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich zulegen. Das EBITDA vor Sondereinflüssen sowie das bereinigte Ergebnis je Aktie sollen sich nach wie vor wb. im mittleren einstelligen Prozentbereich verbessern. Unter Berücksichtigung der Wechselkurse vom 31. März 2018 ergibt sich für das Gesamtjahr ein Rückgang des nominalen Umsatzes im unteren einstelligen Prozentbereich (bisher: auf Vorjahresniveau). Absolut wird der Umsatz nun unter – statt bisher bei etwa – 35 Milliarden Euro erwartet. Für das um Sondereinflüsse bereinigte EBITDA rechnet Bayer entsprechend mit einer Verringerung im unteren einstelligen Prozentbereich (bisher: auf Vorjahresniveau). Das bereinigte Ergebnis je Aktie soll unverändert auf Vorjahresniveau bleiben.

Bayer-Quartalszahlen

Bayer-Quartalszahlen
Das Bayer-Logo. Foto : Bayer AG



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage