Anleihen

Bundesanleihen mit 30 Jahren Laufzeit: 0,68% Rendite + Wette auf Rezession

Heute hat die Finanzagentur Deutschland für den Bundesfinanzminister Bundesanleihen mit 30 Jahren Laufzeit zum Verkauf angeboten. Das Volumen lag bei 1 Milliarde Euro. Die Nachfrage der Investoren lag bei 1,6 Milliarden Euro. Somit gab es deutlich mehr Nachfrage als Angebot, und das bei einer Rendite, die immer weiter in den Keller rauscht. Die heutige Emissionsrendite liegt nur noch bei 0,68%. Bei der letzten Emission im März waren es noch 0,74%. Bei der letzten Emission dieser heutigen Emissionsserie (mit identischem Zinskupon) aus Oktober 2018 lag die Rendite noch bei 1,04%. Das sind Welten bei Anleiherenditen. Liebe Leute, liebe Leute. Für 30 Jahre Geld verleihen, und dafür nur noch 0,68% Rendite kassieren, wo es im Oktober noch über 1% waren.

Daran erkennt man, dass der Anleihemarkt die Politik der EZB sowie die schwächelnde Konjunktur immer stärker dahin gehend interpretiert, dass die Zinswende noch weiter in die Zukunft verschoben wird. Vielleicht bis in alle Ewigkeit? (Scherz). Spekulanten, die auf eine sich verschärfende Konjunkturabkühlung spekuliert hatten (heute erneute Absenkung der Prognose), waren am Anleihemarkt in den letzten Monaten die großen Gewinner.

Schauen wir nur mal auf die Emissionskurse der 30jährigen deutschen Bundesanleihen (Anleihekurse notieren immer in Prozentpunkten). 132,86% kostete diese Anleihe-Aufstockung dieser Serie noch im Oktober, und heute kostete die neue Anleihe-Aufstockung schon 142,03%. Alleine an diesem einfachen Vergleich sieht man: Im Anleihemarkt ließen sich in den letzten Monaten gute Kursgewinne erzielen, worauf sich vor allem institutionelle Spekulanten konzentrieren, die natürlich in erster Linie den Bund-Future handeln, der auf eine synthetische zehnjährige Bundesanleihe ausgerichtet ist.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage