Devisen

Dax: Charaktertest

FMW-Redaktion

Der Dax steht heute vor einem Charakter-Test: kann der deutsche Leitindex die starken Vorgaben aus den USA vom Freitag umsetzen? Die US-Märkte stark, weil der bessere ISM Index die Rezessionssorgen deutlich gedämpft hat – aber der Dax zeigte sich dennoch schwach und fiel deutlich hinter die US-Indizes zurück.

Wenig Vorgaben heute aus Asien, in China Feiertag, der Nikkei -0,41% im Minus zu Handelsschluß. Als Belastungsfaktor für den Dax erweisen sich die schwachen Absatzzahlen deutscher Autobauer in den USA, die am Freitag nach Xetra-Schluß gemeldet worden waren – BMW, Daimler und Volkswagen dürften daher zu Handelsbeginn unter Druck geraten.

Das Chartbild des Dax ist eingetrübt, solange das Gap bei 9885 Punkten nicht wieder zurückerobert werden kann:

Dax040416

Wichtig nach wie vor die Unterstützung bei 9750 Punkten, die am Freitag schon gerissen worden war, die US-Märkte halfen dem Dax wieder drüber. Noch entscheidender aber ist nun die 9680er-Unterstützung, die schon im März ein wichtiger support war. Fällt der Dax unter dieses Tief vom Freitag, setzt sich der Abwärtstrend ungebremst fort. Auf der Oberseite nach der 9880/90 dann 9960 als nächster Widerstand.

Im größeren Bild sieht man, dass der Dax aus dem steilen Aufwärtstrend seit Mitte Februar herausgefallen ist:

Dax0404162

Vergleicht man den Dax mit dem Dow Jones, wird klar, wie schwach der Dax im Vergleich zu den US-Märkten ist:

DaxundDow040416
(Dax orange, Dow schwarz)

Entweder zieht der Dax nun schnell nach oben und macht damit das Gap zu den US-Märkten kleiner, oder die US-Märkte sind deutlich zu euphorisch, zumal der stark fallende Ölpreis bislang von den US-Indizes noch ignoriert wird. Aber wenn das so weiter geht, werden auch die Amis das einpreisen müssen. Der Dax steht heute vor einem wichtigen Charaktertest: jetzt wird sich zeigen, wie es um die innere Verfassung des deutschen Aktienmarktes bestellt ist..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage