Indizes

Dax & Dow: Zweiter Absturz nach Verschnaufpause? Vola extrem

FMW-Redaktion

Stimmen wie Marc Faber und Stefan Riße haben diese Woche darauf hingewiesen: Nach einem heftigen Absturz folgt oft eine kleine Erholung bzw. Verschnaufpause. Danach kommt dann (natürlich nicht immer) ein zweiter großer Absturz unter das vorherige Tief. Genau jetzt stehen wir an diesem Punkt.

dax 3000

Bildet sich ein echtes Tief aus oder folgt bald der zweite kräftige Absturz? Wir haben auch keine Glaskugel, aber ein Zeichen, das für einen zweiten Einbruch spricht, ist die extreme Nervosität, die sich in der enormen Volatilität zeigt, wie aktuell vor allem im Dow Jones. Die kurzfristigen Sprünge sind derzeit um ein Vielfaches größer als normal.

Dow Vola
1 Minuten-Chart im Dow. Schnelle Sprünge nach oben und unten, in teilweise 3-5 Minuten mal eben 80 Punkte rauf und runter. Diese Nervosität ist nicht nur im derzeitigen Nachthandel, sondern auch tagsüber seit Kurzem vorhanden. Kein gutes Zeichen für die Ausbildung eines stabilen Unterstützungsniveaus um grob gesagt 15.700 herum!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage