Indizes

Dax: So sieht die Technik aus!

Erwartungsgemäß konnte sich der deutsche Leitindex nicht auf dem Niveau der Vorwoche halten. Und so hat konnte die schon sehr dynamische Korrektur nicht überraschen..

Eine Analyse von Henrik Becker

Erwartungsgemäß konnte sich der deutsche Leitindex nicht auf dem Niveau der Vorwoche halten. Und so hat konnte die schon sehr dynamische Korrektur nicht überraschen. In meiner jüngsten Ausgabe hatte ich dieses Szenario bereits so dargestellt, wie der mittlere Chart es zeigt. An den übergeordneten relativ positiven Avancen, wie diese im Langzeitchart abgebildet sind, halte ich ungeachtet der jüngsten Verluste, weiterhin fest. Ganz im Gegenteil, wird durch die jüngste Korrektur, diesem Bild zusätzliche Bestätigung zuteil.

Ausblick:


Aktuell bildet sich noch Welle (
c) der größeren (4) aus. Allem Anschein nach wird (c) durch einen Diagonalimpuls (12345) ausgeformt, die ersten Indizien weisen zumindest darauf hin. Diese Formation ist für eine Welle „C“ nicht unüblich. Ein Diagonal weist eine immer wieder, durch die erforderlichen Korrekturen, unterbrochene Performance auf. Daher erwarte ich für die kommenden Tage eine sich abschwächende Dynamik im Dax. Das Ziel der inneren Welle (3) liegt im Bereich des 0.38 Retracements bei 11.680 Punkten. Das Ziel von (c) kann durchaus im Bereich der Unterstützung bei 11.163 Punkten (0.50 Retracement) oder auch der unteren Trendlinie liegen.

(Chart duch anklicken vergrößern)

Zu beachten ist dabei, daß innerhalb eines Diagonals Welle „5“ sehr deutlich aus der Formation ausbrechen kann. Den Abschluß von (4) erwarte ich nicht vor April/Mai, maximal bis Juni. Nach Abschluß von Welle (4) wird sich der Dax wieder aufrichten und die noch ausstehende Welle (5) ausbilden. Im Verlauf von Welle (5) wird der Index noch einmal ein neues Allzeithoch ausbilden. Erst nach Abschluß von (4) ist es mir möglich, eine genauere Zielprognose zu erstellen. Gefahren für das beschriebene Szenario würden erst durch den Bruch des 0.62 Retracements bei 10.669 Punkten auf die Agenda rücken.

Fazit:


Der Dax bildet derzeit noch eine Korrektur innerhalb einer Aufwärtsbewegung aus. Ein Kaufsignal ist noch nicht zu benennen. Zur Absicherung Ihrer Positionen greifen Sie auf das
0.62 Retracement (10.669 Punkte) zurück.

Hinweis der FMW-Redaktion: Sie können sich die neueste Version des Tsunami-Börsenbriefs, der die wichtigen und großen Märkte behandelt, hier kostenlos und unverbindlich herunterladen (nach vorheriger Registrierung):

https://finanzmarktwelt.de/testen-sie-kostenfrei-den-tsunami-boersenbrief/

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage