Allgemein

Dax weiter im Trend, aber mit „mulmigem Gefühl“..

Über Allzeithochs und damit verbundene mulmige Gefühle..

FMW-Redaktion

Der Dax gestern mit einer fulminanten Rally, alles weiter im Trend (bis der Gaul totgeritten ist), aber Jochen Stanzl hat dennoch ein mulmiges Gefühl:


Die höchste Brücke der Welt in China – mulmiges Gefühl beim Runterschauen..
Foto: HighestBridges – Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54609478

Anders die Wall Street, die gestern nach Erreichen neuer Allzeithochs deutlich abgeben mußte. Warum, weiß Peter Tuchman: alles dreht sich um die US-Steuerreform:

Hat sich der Dax angesichts des gestrigen Rücksetzers der US-Indizes zu weit vorgewagt? Dazu Ronald Gehrt:

Der Dax hat eigentlich sein Ziel erreicht, meint DrMartin Kawumm. Kommt jetzt noch mehr? Dafür blickt er tief in die Dax-Geschichte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Hausse nährt die Hausse. Aus den Videos des Tages ergaben sich aus meiner Sicht doch einige Anhaltspunkte, warum der deutsche Leitindex einen derartigen Sprung zu Monatsbeginn hingelegt hat. In den Wochen des September und Oktober wurde in schöner Eintracht von Fondsmanagern und Vermögensverwaltern darauf hingewiesen, dass der Dax reif für eine Korrektur sei und die Herbstmonate ja geradezu typisch hierfür seien. Ich habe diesbezüglich zahllose Interviews gesehen und gelesen, in denen die Geldverwalter sogar stolz auf ihre Cashquote hingewiesen haben. Dann ist der Dax nicht gefallen, sondern sogar gestiegen und der Performanceabstand der aktiven Fonds zum Dax hat sich sogar vergrößert. Die passiven und billigen Fonds (ETFs) waren enteilt. Als Anfang November frisches Kapital zum Anlegen zur Verfügung stand …. den Rest kann man sich denken. Für diejenigen Geldverwalter, die immer noch deutliche Cashbestände halten, bleibt die Hoffnung (vielleicht gerechtfertigt) auf die deutliche Korrektur – ansonsten kriegen wir wieder eine Übertreibungsphase, die kaum einer vorhersah, wie alle paar Jahre wieder. Zuletzt Januar – April 2015 Dax von 9500 auf 12390! Gruß

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage