Folgen Sie uns

Finanznews

Deal ohne Mauer? Videoausblick

Die „grundsätzliche“ Einigung zwischen US-Demokraten und US-Republikaner auf einen Deal (ohne Mauer!) sorgt für Euphorie – aber kann Trump zustimmen?

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Nachricht, dass sich US-Demokraten und US-Republikaner „grundsätzlich“ auf einen Deal geeinigt hätten um den nächsten government shutdown zu verhindern, sorgt für Euphorie im asiatischen Handel. Aber der (noch nicht im Detail bekannte) Deal enthält offenkundig keine Gelder für eine Mauer – und ob Trump (der ene Rede hielt an der mexikanischen Grenze) diesem Kompromiß zustimmen kann, erscheint sehr fraglich! Hoffnung herrscht an Saiens Börsen auch in Sachen Handelskrieg – obwohl die USa einmal mehr klar gestellt haben, dass die Dealine 01.März nicht verändert werde. So oder so: der neu aufgefrischte Optimismus wird den X-Dax deutlich über der 11.000er-Marke starten lassen, aber ob der Hoffnungs-Modus von Dauer ist? Eher nicht..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Macwoiferl

    12. Februar 2019 08:53 at 08:53

    Da haben wir es schon, @Markus Fugmann, siehe gestern!
    Erst eskalieren (für die Kritiker) und dann einknicken.
    Salvini (EU), Tsipras (EU), Powell (FED), Trump, wer fällt mir noch ein…?
    Niemand will und wird sich zum „Königsmörder der Kurse“ aufschwingen.
    Das ist politisches Grundgesetz wie das Gesetz der Schwerkraft in der Physik.
    So wird man die Uhr danach stellen können wann BREXIT und andere Themen „beseitigt“ werden.
    Gegen die Konjunkturdellen helfen Grundrenten und Konsumgutscheine, die SPD steht in den Startlöchern für so was.
    Wäre ich nicht Zockerfeind an sich – ich wäre längst long selbst mit Omas gutem Tafelsilber…
    Schönen Tag noch!

  2. Avatar

    Moritz

    12. Februar 2019 10:55 at 10:55

    In den YouTube Kommentaren kann man mal wieder die Überheblichkeit einiger richtig spüren…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Entscheidende Muster- bullisch oder bärisch? Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Nach wie vor gibt es widersprüchliche Signale für die Aktienmärkte: einerseits positive charttechnische Ausgangsformationen (inverse SKS beim S&P 500 etc.), andererseits deuten vor andere Indikatoren auf wenig Potential auf der Oberseite. Die aktuelle Seitwärtsrange der Aktienmärkte an der Wall Street bleibt weiter intakt, wahrscheinlich solange, bis endlich klar ist, ob man sich zwischen US-Republikanern und US-Demokraten auf ein Stimulus-Paket einigen kann. Die Märkte spielen weiter einen klaren Biden-Sieg – und das hat Konsequenzen für die verschiedenden Assets. Wie sehen diese Konsequenzen aus? Heute Nacht die letzte Fernsehdeabtte zwischen Trump und Biden – der US-Präsident braucht angesichts der derzeitigen Umfragen sehr schnell einen „game changer“..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Der Glaube stirbt zuletzt – aber er stirbt! Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte heute wieder einmal mit einem starken Start – aber dann bröckelten die Gewinne wieder ab. Nach wie vor dreht sich alles um den Stimulus in den USA – nach erneut optimistischen Aussagen waren es dann Aussagen von Goldman Sachs, die die Euphorie bremsten. Dann wieder optimistische Aussagen von Nacy Pelosi – es ist derzeit ein Hin- und Her für die Aktienmärkte ohne klare Richtung, je nach Nachrichtenlage. Dennoch: eine Einigung wird vor der Wahl extrem schwierig, aber der Glaube stirbt bekanntlich zuletzt. Der Fokus richtet sich nun auf die morgige Debatte zwischen Trump und Biden. Der Dax dagegen bleibt weiter auffallend schwach..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Warten auf den Ausbruch! Videoausblick

Die Aktienmärkte sind nach wie vor in einer intakten Seitwärtsbewegung. Mal herrscht Stimulus-Optimismus (so wie heute), mal herrscht Stimulus-Pessimismus..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte sind nach wie vor in einer intakten Seitwärtsbewegung, ohne aktuell klar erkennbare Richtung. Mal herrscht Stimulus-Optimismus (so wie heute, nachdem Pelosi die Deadline dann doch nicht gestern enden lassen wollte), mal herrscht Stimulus-Pessimismus – es ist ein ständiges hin und her. Die Verhandlungen über den Stimulus dürften mindestens bis zum Wochenende weiter gehen, ergo die Aktienmärkte in der übergeordneten Seitwäersbewegung bleiben. Auffallend ist die Schwäche des Dollars bzw. die Stärke beim Euro, die Renditen für US-Staatsanleihen steigen derweil auf den höchsten Stand seit Juni. Obwohl die Aktienmärkte hoffnungsvoll sind, sinkt die Wahrscheinlichkeit für einen Stimulus-Deal je näher die US-Wahl rückt..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen