Krypto-Währungen

Dirk Müller über die Notenbanken und den digitalen Ersatz zum US-Dollar

Dirk Müller erwähnt in einem aktuellen Kurzkommentar eine Aussage des Chefs der Bank of England. Man solle sich vom US-Dollar verabschieden. Die Notenbanken sollten sich um eine gemeinsame Kryptowährung kümmern. Dazu hier Müllers Kommentar. Er glaubt daran, dass es neue staatlich regulierte Kryptowährungen geben wird, was dem ursprünglichen Sinn von Kryptos (weg von staatlicher Kontrolle) ja nicht mehr entspreche. Es gehe um Kontrolle über das Geld.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Dirk Müller wirkt immer verwirrter.
    Jetzt behauptet er sogar, dass Bitcoin von den Eliten eingeführt wurde um die Menschen auf eine transparente und voll-kontrollierbare FIAT-Krypto vorzubereiten.

  2. Warum verwirrt? Hat ja nicht er, sondern der Notenbanker vorgeschlagen. Verwirrung würde ich da doch eher einem Notenbanker zutrauen, als Dirk Müller.

    1. @Columbo, führe dir die Lautsprache des Namens deines Vorredners vor Ohren: Tschimpanse, ein weiterer origineller Troll, dem die Bildung und die Zeit fehlt, 5 Zeilen zu lesen oder 80 Sekunden Video zu schauen und zu hören.

      Alleine der Name Dirk Müller, die Rezeptoren schalten auf Vorsicht, brennen durch, wechseln auf Fehlschaltung, Wechselschaltung, Gleichschaltung. Von Mark Carney als Ganzes hat James vermutlich noch nie gehört, der Vorname hingegen spitzt ihn sicher ziemlich an.

      Und ja, natürlich, ich bin es, leftutti unter falschem Namen. Wird ja langsam en vogue im brennenden Dschungel der Finanzmarktwelt. Wollte auch mal sehen, wie sich eine neue Identität anfühlt. 3 primaten icons

  3. @Columbo @Utang Oran
    Bitte richtig hören und lesen. Anscheinend sind Sie nicht in der kurze Texte zu verstehen.
    Dirk Müller ist Verschwörungstheoretiker par excellence.
    Ab 0:36 sagt er selber, dass er bereits die Theorien in seienem Buch „Machtbeben“ niedergeschrieben hat.

    Die Theorie, dass der Bitcoin von den Eliten stammt und ein Marketing- und Testinstrument sind um die Menschen auf eine richtige Einführung einer kontrollierten Kryptowährung vorzubereiten.

    Wer auf solche Gedanken kommt, gehört vom Verfassungsschutz überwacht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage