Allgemein

Donald Trump: Das Interview bei Fox über Corona und Biden

Gestern wurde Donald Trump interviewt vom eigentlich Trump-freundlichen Sender Fox. Aber Chris Wallace, ein Urgestein bei Fox, stellt den US-Präsidenten durchaus vor Probleme mit seinen kritischen Fragen vor allem zur massiven Verbreitung des Coronavirus in den USA. Dabei geht es auch um Dr. Fauci, der zuletzt vom Weißen Haus scharf kritisiert wurde, sowie um die laut Donald Trump angeblich niedrigste Todesrate infolge des Virus (was jedoch nicht den Tatsachen entspricht). Weitere Teile des Interviews behandeln Trumps demokratischen Herausforderer Joe Biden (Trump: „kann keine zwei Sätze hintereinander sprechen„) und seinen Vorsprung in den Umfragen (darauf Trump: „Fake News„) – sowie die Unruhen in den USA im Umfeld der Black Lives Matter-Bewegung.

Wichtig für die Märkte ist vor allem die Frage, ob Donald Trump eine Niederlage bei den US-Wahlen im November akzeptieren würde – und seine Antwort ist vielsagend: „Ich werde sehen“..

Donald Trump mit einem vielsagenden Interview beim US-Sender Fox



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ich denke, die Frage einer Akzeptanz einer Wahlniederlage von Trump wird sich nicht stellen. Statistisch hat Trump sehr gute Chancen die Wahl zu gewinnen, obwohl es derzeit wirklich nicht ausschaut.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage