Aktien

EHang-Aktie Betrug? Gestern -63 Prozent, heute wacklige Nummer

Schon mal was gehört von dem chinesischen Unternehmen EHang? Das US-Börsentickersymbol ist „EH“. Die Firma will den Markt für Flugtaxis groß aufrollen. Das kann ein großer Wachstumsmarkt sein, oder auch ein gigantischer Flop. Nichts genaues weiß man jetzt noch nicht. Jedenfalls ist die Ehang-Aktie ähnlich wie unzählige andere wenig beachtete Werte in den letzten Wochen spürbar gestiegen. Anfang des Jahres noch bei 22 Dollar, stieg die Aktie gestern im vorbörslichen Handel auf ein Rekordhoch von 133 Dollar!

Dann folgte gestern der brutale Absturz der EHang-Aktie auf 46,30 Dollar. Ein Verlust von 62,7 Prozent! Dies liegt an einem einzigen Report. Die Firma Wolfpack Research hat eine vernichtende Analyse über EHang veröffentlicht, und gleichzeitig kund getan, dass man Short in der EHang-Aktie sei – man hat sich also Aktien geliehen, diese verkauft, und hofft sie in Tagen, Wochen oder Monaten zu günstigeren Kursen wieder zurückkaufen zu können.

Heftige Anschuldigungen gegen EHang

Kurz gesagt: Man kann die Anschuldigungen vereinfacht ausgedrückt mit Wirecard vergleichen. Es soll sich um eine Luftnummer handeln. Wolfpack Research spricht von Beweisen dank Besichtigungen vor Ort und aufgezeichneten Telefonaten, und Blicke hinter die Kulissen der Firma. EHang habe eine Lügenstory aufgebaut mit allem was dazu gehört, Umsätze, Produkte, Partnerschaften etc. EHang widersprach in einem Pressestatement umgehend. Wer Recht hat? Unklar. Jedenfalls sind die Anschuldigungen hart und eindeutig.

Die EHang-Aktie zeigte gestern, wie sehr der Markt so klaren Aussagen vertraut. Sie rauschte wie gesagt um 62,7 Prozent in den Keller, und ein Großteil der Gewinne der letzten Wochen ist weg. Vorbörslich notiert die Aktie aktuell bei um die 50 Dollar und somit gut 8 Prozent im Plus. Dies kann sich aber schnell in ein Minus drehen, und die Aktie heute weiter abrutschen! Und bis zum Handelsauftakt um 15:30 ist ja noch viel Zeit!

Im Wallstreetbets-Forum auf Reddit steht die EHang-Aktie bei den am meisten besprochen Aktien laut WSBTrackers derzeit zwar nur auf Platz 59. Aber die Gesprächsaktivität über die Aktie scheint jüngst klar zuzunehmen. Das ist natürlich verständlich nach der gestrigen Action im Aktienkurs. Wird sich die Volatilität sich heute fortsetzen? Wie gesagt – es ist gut möglich, dass die EHang-Aktie heute weiter in den Keller rauscht. Aber Prognosen abgeben kann man hier natürlich nicht. Im Chart sehen wir den Kursverlauf seit Jahresanfang.

Chart zeigt Kursverlauf der EHang-Aktie seit Jahresanfang



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Wenn es ein gigantischer Flop wäre, gäbe es kaum Passagier-Drohnen, die bereits im Feld eingesetzt werde. Nur jemand der keine Ahnung von Technik hat und demnach auch nicht weiß, was es für einen technischen Aufwand es bedeutet diese Technik zur Marktreife zu bringen, kann sich die Frage stellen, ob es ein Flop ist.

  2. warum hinterfrägt keiner die Hintergründe von Wolfpack? Liegt doch nahe, das die als shortseller riesig kasse machen, weil sie sich jetzt nach der horrermeldung günstig einkaufen können um ihre Position zu schliessen.
    Bevor man solche kommentare veröffentlicht sollte man dem EHang-Managment ebenfalls zur Kommentierung eine Argumentationschance geben…aber Wolfpsck hat sein Ziel erreicht…

  3. genau der richtige Moment um nachzulegen. Das Unternehmen ist meiner Meinung nach in diesem Bereich Marktführend.

  4. Die Flugtaxis sollten erst mal mit Altmaier die Feuerprobe bestehen…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage